Ergebnisse Q1 2022

Continental hat sich im ersten Quartal 2022 trotz eines zunehmend turbulenten Marktumfelds mit einem starken Reifengeschäft gut behauptet.

  • Konzernumsatz 9,3 Milliarden Euro (Q1 2021: 8,6 Milliarden Euro, +8,2 Prozent)
  • Bereinigtes EBIT 439 Millionen Euro (Q1 2021: 728 Millionen Euro, -39,8 Prozent)
  • Bereinigte EBIT-Marge 4,7 Prozent (Q1 2021: 8,5 Prozent)
  • Operatives Ergebnis 375 Millionen Euro (Q1 2021: 663 Millionen Euro, -43,4 Prozent)
  • Nettoergebnis 245 Millionen Euro (Q1 2021: 448 Millionen Euro für fortgeführte und nicht fortgeführte Aktivitäten)
  • Free Cashflow vor Akquisitionen und Desinvestitionen (bereinigter Free Cashflow)
    -174 Millionen Euro (Q1 2021: 646 Millionen Euro für fortgeführte und nicht fortgeführte Aktivitäten)
  • CEO Nikolai Setzer: „Im ersten Quartal haben uns die Preissteigerungen in den Bereichen Beschaffung und Logistik stark betroffen. Trotz dieses massiven Gegenwinds haben wir im Reifenbereich ein gutes Ergebnis erzielt“
  • Erwartungen für das Geschäftsjahr 2022: Konzernumsatz von rund 38,3 bis 40,1 Milliarden Euro, bereinigte EBIT-Marge von rund 4,7 bis 5,7 Prozent
  • Recycling von Altreifen wird weiter optimiert und ausgebaut

Am 11. Mai veröffentlichte Continental die Q1 Ergebnisse 2022. Katja Dürrfeld, Finanzvorständin, präsentierte im Rahmen einer Analysten- und Investorentelefonkonferenz die Q1 Zahlen.

 

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.