30. September 2021

Sportliche Verbindung von Leidenschaft und Beruf!

Ich heiße Felix und bin bei Continental Reifen für die Aktivierung der Tour de France und der Partnerschaft mit adidas in der EMEA Region verantwortlich. Meine Karriere bei Continental startete 2009 mit dem dualen Studium im Bereich Business Administration in Hannover. Das Programm zum Unternehmenseinstieg hat mir sehr gut gefallen, weil ich in den drei Jahren die Möglichkeit hatte, in viele verschiedene Bereiche wie Personal, Vertrieb, Logistik, Einkauf und Marketing reinzuschnuppern und mir ein erstes Netzwerk aufzubauen. Die Verbindung von Praxis und Theorie ist für mich eine der klaren Stärken des dualen Studiums bei Continental. Am Ende habe ich 2012 meine Bachelor Arbeit in der Sport Sponsoring Abteilung geschrieben, bei der es um die Aktivierung von Continental bei der Fußball Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine ging - dabei durfte ich auch bei einem Kundenevent vor Ort in Warschau teilnehmen, was mir bis heute in toller Erinnerung geblieben ist und meinen weiteren beruflichen Werdegang entscheidend beeinflusst hat.

Als ein weiteres Highlight des dualen Studiums würde ich definitiv den Auslandsaufenthalt hervorheben, bei dem ich damals bei Continental Automotive in Brasilien eingesetzt worden bin. Den Kontakt hatte ich über das unternehmensinterne Fußballturnier, den ContiTeamCup, hergestellt. Meine damalige Gastfamilie habe ich später auch zur Fußball Weltmeisterschaft 2014 noch einmal besucht und wir sind auch heute noch in gutem Kontakt, trotz des berühmten 7:1 im Halbfinale zwischen unseren Ländern! Das Arbeiten in anderen Ländern mit anderen Kulturen und Sprachen hat mir dabei besonders gefallen.

Nach dem Studium ging es für mich deshalb zu Continental nach England, weil ich gerne außerhalb von Hannover arbeiten wollte und mir dort ein interessantes Projekt im lokalen Marketing angeboten wurde. Am Ende bin ich dort viereinhalb Jahre geblieben und habe in der Zeit passend zu meinem Job auch meinen Master in Sport Management in London absolviert. In der begeisterten Sportstadt mit mehreren Fußball Premier League Vereinen, Wimbledon Tennis und großartigen Stadien wie Wembley (Fußball), Twickenham (Rugby) und Lord's Cricket Ground konnte ich dabei viele spannende Einblicke bekommen. Zu meinen Aufgaben bei Continental England zählten verschiedene Fußballsponsorings, ein 24h Laufevent mit unserem Partner adidas und das RideLondon Fahrradrennen.

Die hohen Lebenshaltungskosten und ein interessantes Jobangebot haben mich dann 2017 dazu bewegt, wieder nach Hannover in meine Heimat zurückzukehren. Heute betreue ich bei Continental Reifen in der Hauptverwaltung das Tour de France Sponsoring und die adidas Partnerschaft in der Marketing Kommunikation für die EMEA Region. Als begeisterter Rennradfahrer und Läufer habe ich so die Möglichkeit, meine Sportleidenschaft direkt mit meinem Job zu verbinden und mein Wissen einzubringen. Dabei greife ich auch gerne auf das Netzwerk in der Sportindustrie und auf die lokale Fahrrad- und Laufcommunity zurück, um bei Plattformen wie z.B. Zwift, Netflix oder Podcasts am Ball zu bleiben und diese für Continental zu nutzen.

Nach wie vor bin ich mit dualen Studenten aus der Zeit von damals in Kontakt und freue mich immer, wenn man sich in der Continental Welt wieder über den Weg läuft. Zudem hole ich mir gerne duale Student:innen und Azubis aus den aktuellen Jahrgängen zur Unterstützung dazu, die dann eigenständig Teile meiner Projekte bearbeiten und durchführen dürfen. Deshalb freue ich mich auch schon besonders auf kommunikative und sportbegeisterte Bewerber:innen in der Zukunft!

Dieser Artikel wurde von unserem Mitarbeiter geschrieben.

Felix Ziegler

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.