Headerbild Chemielaborant (m/w/d)

Deine Ausbildung zum Chemielaboranten bei Continental (m/w/d)

Chemielaboranten gestalten die Zukunft in Forschung, Entwicklung und Produktion

Du interessierst dich für chemische Zusammenhänge und Naturwissenschaften? Du möchtest einen zukunftsorientierten Beruf mit interessanten Einsatzmöglichkeiten erlernen? Dann ist die Ausbildung zum Chemielaboranten wie für dich gemacht.

Chemielaboranten sind ganz in ihrem Element

Als Chemielaborant kennst du dich in einem chemischen Labor ebenso gut aus, wie zu Hause. Chemielaboranten sind mit viel Sorgfalt und Genauigkeit dabei, wenn es um das Entnehmen von Proben verschiedener (Roh-)Stoffe, die Ermittlung von Strukturen und Eigenschaften von Stoffen, die Anwendung von Trennverfahren oder um die Stoffanalyse geht. Auch die Dokumentation der Analysen und die Ergebnisprotokollierung gehören zu den Aufgaben eines Chemielaboranten. Eine konkrete Aufgabe als Chemielaborant bei Continental besteht z. B. darin, Silo- und Tankzüge vor der Entladung zu prüfen und diese dann freizugeben oder zu sperren.

Außerdem sind Chemielaboranten ganz vorne dabei, wenn an komplett neuen Themen und Methoden geforscht wird.

Dein Abschluss

IHK Abschluss als Chemielaborant (m/w/d)

Deine Ausbildungsdauer

3,5 Jahre


Bewirb dich jetzt

Das erwartet dich bei Continental

Dein Einstieg in die Ausbildung

zum Chemielaboranten bei Continental

Als Einstieg deiner Ausbildung bei Continental erwartet dich eine Einführungswoche mit allen Neu-Auszubildenden. In den nächsten 3,5 Jahren werdet ihr gemeinsam viel erleben und vieles lernen. Als Chemielaborant bist du während deiner Ausbildung schwerpunktmäßig in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie in der Produktion im Einsatz.

Im ersten Jahr lernst du u. a. die verschiedenen Rohstoffe und deren Eigenschaften, Einsatzgebiete und die entsprechenden Prüfmethoden kennen. Im zweiten Jahr geht es um die Analytik: Hier lernst du z. B. die zum Einsatz kommenden Prüfgeräte und Arbeitsanweisungen kennen. Im dritten Jahr wirst du verstärkt deine erlernten Fähigkeiten in Rohstoffprüfung und Analytik eigenständig anwenden und im Entwicklungsbereich eingesetzt. Unsere Ausbildungsbeauftragen stehen dir dabei für alle deine Fragen zur Seite.

Unser gemeinsames Ziel: Dein Abschluss als Chemielaborant – denn, wir wollen dich nach der Ausbildung übernehmen.

Das lernst du bei uns

als Chemielaborant bei uns

  • du lernst die Arbeit in einem chemischen Labor kennen
  • du ermittelst Strukturen und Eigenschaften von Stoffen
  • du lernst das Entnehmen von Proben verschiedener Stoffe
  • du lernst verschiedene Analysemethoden kennen
  • du prüfst Rohstoffe und lernst deren Spezifikationen kennen
  • du lernst die fachgerechte Entsorgung von Chemikalien

Das solltest du mitbringen

  • Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Gute Noten in Chemie, Mathe und Physik
  • Interesse an chemischen Zusammenhängen
  • Genauigkeit und Sorgfalt