Dein Einstieg in den Technikbereich bei Continental

Technik – deine beruflichen Chancen bei Continental

Du möchtest eine technische Ausbildung machen? Oder möchtest du ein duales Studium im Bereich Elektrotechnik oder Maschinenbau absolvieren? Ganz egal – dein Interesse an Naturwissenschaften, Anlagen und Maschinen, deren Mechanik und Elektronik ist für uns entscheidend. Wir zeigen dir, welche Möglichkeiten dir mit einer technischen Ausbildung oder einem dualen Studium im Bereich Technik offenstehen.

Unabhängig davon, ob du dich für ein duales Studium oder eine Ausbildung bei Continental entscheidest: wir wollen dich nach deinem Abschluss übernehmen!

Deine technische Ausbildung bei Continental

Mit einer Ausbildung im Bereich Technik erlebst du die Vielseitigkeit eines großen Unternehmens wie Continental – denn langweilig wird es bei uns nicht. Schon früh kannst du während deiner Ausbildung an eigenen Projekten arbeiten und dein Wissen aus der Berufsschule in deine Arbeit mit einfließen lassen – für uns ist die Mischung aus Theorie und Praxis ein wichtiger Bestandteil deiner technischen Ausbildung.


Was macht eine technische Ausbildung bei Continental so besonders?

 

Zu Beginn gibt es eine gemeinsame Einführungsveranstaltung, bei der du die anderen Auszubildenden und das Unternehmen Continental kennenlernst.

Während du in der Berufsschule die theoretischen und wissenschaftlichen Grundlagen wie z. B. alles zum Thema Werkstoffe, fahrzeugtechnischer Systeme oder den Aufbau von Informationssystemen lernst, bekommst du im Unternehmen die Praxis vermittelt. Hier lernst du beispielsweise metalltechnische Grundfertigkeiten wie das Feilen, Fräsen oder Schleifen von Metallen, die Verbindung mechanischer Komponenten sowie verschiedene Steuerungstechniken kennen. Je nach Ausbildungsberuf sind deine Aufgaben also sehr vielseitig und abhängig vom jeweiligen Ausbildungsschwerpunkt.

Du durchläufst während deiner technischen Ausbildung die relevanten Abteilungen und arbeitest gemeinsam mit anderen Auszubildenden an eigenen, vielseitigen Projekten. Ein weiteres Plus an einer technischen Berufsausbildung ist, dass du dich, abhängig von deinen individuellen Interessen, auf bestimmte Fachbereiche spezialisieren kannst. So wirst du zu einer richtigen Fachkraft mit fundierten Kenntnissen in der Informatik, (Kfz-)Mechanik oder Elektrotechnik.

So oder so, unsere AusbilderInnen aus dem Fachbereich Technik unterstützen dich bei allen Fragen und helfen dir dabei, dich perfekt auf die Arbeitswelt vorzubereiten. Und nach deinem Abschluss? Keine Frage, wir wollen dich gerne übernehmen und bieten dir verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten oder ein anschließendes Studium bei Continental.

Dein duales Studium in der Technik bei Continental

Dein Abitur oder deine Fachhochschulreife hast du frisch in der Tasche, aber du kannst dich nicht zwischen Ausbildung und Studium entscheiden? Kein Problem, musst du auch nicht.

Continental bietet dir die Möglichkeit, beides miteinander zu verbinden – denn für uns ist besonders das enge Zusammenspiel von Theorie und Praxis wichtig. Bei Continental kannst du das theoretische Wissen aus dem Studium direkt während deiner Praxisphasen umsetzen und mit einbringen.

Je nach Standort und Studiengang ist sogar eine Ausbildung samt IHK Abschluss in das Studium integriert. Nähere Informationen hierzu findest du in den jeweiligen Stellenausschreibungen.


Was macht ein duales Studium in der Technik bei Continental so besonders?

Das tolle an einem dualen Studium bei Continental? Du bekommst von Anfang an eine anspruchsvolle Vergütung – und wir übernehmen sogar deine Studiengebühren. Außerdem hast du, neben dem Wechsel aus Theorie und Praxis, auch die Möglichkeit, verschiedene Fachbereiche aus der Technik kennenzulernen und kannst somit deine persönlichen Stärken und Interessen ausmachen und vertiefen. Unsere AusbilderInnen unterstützen dich ganz klar bei allen Fragen rund um das Studium oder deine Arbeit bei Continental. Natürlich wirst du auch viel mit anderen Studenten des Fachbereiches Technik zusammenarbeiten. Ihr werdet eigene Projekte, z. B. in der Entwicklung von Informationssystemen oder in der Produktionsplanung, bearbeiten, Lerngruppen bilden und euch gemeinsam auf euren Abschluss bei Continental vorbereiten.

Wie musst du dir den Ablauf deines technischen Studiums vorstellen?

Im ersten Jahr deines dualen technischen Studiums lernst du allgemeine und für das weitere Studium relevante Grundlagen. Hierzu zählen neben den ingenieurtechnischen Grundlagen, auch Grundlagen der Informatik, der Elektrotechnik und Mechanik sowie z. B. verschiedene Prozessabläufe in der Produktion oder Logistik.

Im zweiten Jahr, also dem 3. und 4. Semester, geht es u. a. in die individuelle Vertiefung. Durch deine individuell ausgesuchten Wahlpflichtfächer und vertiefende Projekte bei Continental kannst du dich auf einen Fachbereich spezialisieren. Im letzten Jahr geht es dann vor allem um deine Bachelorthesis.

Ein weiterer Bestandteil deines dualen Studiums in der Technik ist, dass du bei Continental die Möglichkeit auf ein Auslandssemester oder Auslandspraktikum erhältst. Je nach Studiengang kannst du das Auslandssemester an einem der zahlreichen Standorte von Continental absolvieren.

Das Bewerbungsverfahren bei Continental

Deine Bewerbung reichst du online über unser Continental Bewerbungsportal ein. Du hörst nicht sofort von uns? Dann hab bitte noch etwas Geduld. Wir prüfen jede eingegangene Bewerbung intensiv – aber versprochen: wir melden uns schnellstmöglich bei dir.

Als Nächstes folgt ein Bewerbungsgespräch und/oder ein Assessment Center – dies möchten wir als Gelegenheit nutzen, dich als Person und deine Fähigkeiten näher kennenzulernen. Bitte beachte: Je nach Standort kann der Bewerbungsprozess etwas variieren.

Du hast eine Zusage von uns erhalten? Gratuliere!  Dann können wir im nächsten Schritt gemeinsam deinen Vertrag für die Ausbildung oder das duale Studium bei Continental unterschreiben. Alles unterschrieben und bereit? Dann steht deiner Ausbildung oder deinem dualen Studium bei Continental ja nichts mehr im Weg.

Hinweis für die Bewerbung auf unsere dualen Studiengänge

Hast du dich für ein duales Studium beworben, beachte bitte, dass du dich an der jeweiligen Hochschule selbst anmelden musst. Die Anmeldung ist einfach und du musst keinen weiteren Eignungstest oder ähnliches absolvieren.

Mit der richtigen Technik zum Erfolg – bewirb dich jetzt!