For One Another Fund

Die Continental Spendenplattform für weltweite und nachhaltige Corona-Hilfe

Die Corona-Pandemie ist weiterhin eine weltweite Bedrohung für die Gesundheit und für die Zukunftsaussichten vieler Menschen. Nachdem die erste akute Krankheitswelle in vielen Teilen der Welt abzuflachen scheint, zeichnen sich vielerorts die sozialen, humanitären und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise immer deutlicher ab. 

Unser Wert „Verbundenheit“ ist zu dieser Zeit besonders wichtig - damit aus #socialdistancing #distantsocializing wird. 

Um nachhaltig und über die akute Notlhilfe hinaus unterstützen zu können, hat Continental gemeinsam mit der DSZ – International Giving Foundation (IGF) den For One Another Fundins Leben gerufen. 

Auf dieser Plattform  haben Sie als Mitarbeiter/in die Möglichkeit, privat an eine Hilfsorganisation in einem der Länder zu spenden, wo besonders viele Continental Kollegen oder Lieferanten leben und die stark von der Corona-Krise betroffen sind. Als weitere Option können Sie an den weltweiten Hilfsfonds der WHO spenden oder aber Ihre Spende gleichmäßig auf alle angebotenen Hilfsorganisationen verteilen.* 

Eine Übersicht mit mehr Details zu Ländern und Organisationen finden Sie weiter unten.

Jeder Beitrag zählt und kann für viele Menschen einen echten Unterschied machen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! #joinforces

*Für jede geleistete Spende aus Deutschland ab 200 € stellt die IGF  eine Spendenbescheinigung aus. Für Beträge unter 200 € ist keine Bescheinigung nötig, um diese in Deutschland steuerlich geltend zu machen. Spenden aus anderen Ländern sind möglich, für diese können jedoch keine Zuwendungsbestätigungen ausgestellt werden. Alle Zahlungsmöglichkeiten finden Sie auf der Spendenseite.

Übersicht der Länder und der gemeinnützigen Organisationen

Brasilien - Rotes Kreuz

Brasilien ist stark vom Corona-Virus betroffen und medizinische Hilfe wird an vielen Stellen dringend benötigt, um Menschen vor dem Virus zu schützen oder Erkrankte richtig zu behandeln. In Brasilien hat Continental rund 6.000 Mitarbeitende. 

Mit Ihrer Spende können Sie die brasilianische Rote-Kreuz-Organisation in der aktuellen Krisensituation unterstützen.


Jetzt spenden

Mit Klick auf den "Jetzt spenden"-Button gelangen Sie direkt zur Spendenplattform der International Giving Foundation, die die internationale Spendenabwicklung übernimmt.

China - HORIZON

In China arbeiten ca. 25.000 Menschen für Continental - über ein Zehntel unserer Belegschaft. Als Ausgangspunkt der Corona-Pandemie ist die chinesische Gesellschaft insgesamt weiterhin stark von der Krise betroffen.

Continental China hat daher bereits ein lokales Mitarbeiterspenden-Programm initiiert.

Die Horizon Corporate Volunteer Consultancy (HCVC) ist bereits Partner unserer Kollegen in China und unterstützt städtische und ländliche Gemeinden in ganz China bei der Bewältigung der "Post-Corona"-Zeit. Dies geschieht u.a. durch den Ausbau ländlicher öffentlicher Gesundheitssysteme. Darüber hinaus unterstützt die Organisation medizinisches Frontpersonal und auch Familien, die ein Familienmitglied verloren haben, indem sie psychologische Hilfe oder finanzielle Unterstützung leistet.

 

Jetzt spenden

Mit Klick auf den "Jetzt spenden"-Button gelangen Sie direkt zur Spendenplattform der International Giving Foundation, die die internationale Spendenabwicklung übernimmt.

Indien - United Way of Bengaluru

In Indien haben momentan viele Menschen aufgrund des Lockdowns ihre Arbeit verloren - vor allem Wanderarbeiter, die meist Tagelöhner sind und keine feste Einkommensquelle haben. Ca. 9.000 Menschen arbeiten in Indien bei Continental und viele davon engagieren sich regelmäßig in Form von Spenden und Freiwilligenarbeit. Die von unseren Kollegen geförderte Organisation United Way of Bengaluru setzt sich dafür ein, dass ärmere Familien ohne Einkommensquelle Grundnahrungsmittel wie Reis, Mehl und Öl in Form von "Überlebens-Lebensmittel-Kits" bekommen. Durch die Spenden der lokalen Continental-Belegschaft konnten schon 3500 solcher Kits finanziert werden.  Ein Kit kostet umgerechnet ca. 8 Euro und reicht für eine vierköpfige Familie für ca. vier bis fünf Tage. Mit Ihrer Spende können Sie die weitere Finanzierung und Verteilung solcher Lebensmittel-Kits in Indien unterstützen.

Jetzt spenden

Mit Klick auf den "Jetzt spenden"-Button gelangen Sie direkt zur Spendenplattform der International Giving Foundation, die die internationale Spendenabwicklung übernimmt.

Indonesien - Rotes Kreuz

Indonesien ist als eines der bevölkerungsreichsten Länder der Welt stark und langanhaltend von der Corona-Kirise betroffen und auf Hilfen angewiesen. 

Wir möchten mit dem Spendenfonds auch dort unterstützen, wo nicht nur Kolleginnen und Kollegen, sondern auch unsere Lieferanten und deren Familien  lebenswichtige Hilfe benötigen. 

Das Land ist weltweit der zweitgrößte Erzeuger von Naturkautschuk – einem der wichtigsten Rohstoffe für Reifen und andere technische Gummiprodukte. Seit Januar 2018 setzt sich Continental mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH in einer Entwicklungspartnerschaft in einem Pilotprojekt direkt in Indonesien für mehr Nachhaltigkeit in der Lieferkette ein. (Mehr dazu in der Pressemitteilung zum Projekt sowie in der 2018 veröffentlichten Einkaufspolitik für nachhaltigen Naturkautschuk). 

Auf der Insel Borneo in der Provinz Kalimantan Barat liegt der Ort Kapuas Hulu, in dem auch das Projekt mit der GIZ angesiedelt ist. 

Mit Ihrer Spende an das indonesische Rote Kreuz können Sie dort im Land unterstützen, wo die HIlfe am dringensten benötigt wird. Die Organisation überwach tdie Menschen in der Region um Kapuas Hulu unterstützen.

Jetzt spenden

Mit Klick auf den "Jetzt spenden"-Button gelangen Sie direkt zur Spendenplattform der International Giving Foundation, die die internationale Spendenabwicklung übernimmt.

Mexiko - Rotes Kreuz

In Mexiko arbeiten mit über 25.000 Menschen mehr als ein Zehntel unserer gesamten Belegschaft für Continental. Auch in Mexiko trifft die Corona-Krise viele Menschen hart und medizinische Versorgung und Ausstattung wird vielerorts dringend benötigt. 

Unsere Kollegen vor Ort haben bereits in der Vergangenheit das mexikanische Rote Kreuz, u.a. mit Soforthilfen nach dem verheerenden Erdbeben in Mexico Stadt im Jahr 2017, unterstützt.  Mit Ihrer Spende an diese lokale Rote-Kreuz-Organisation können Sie in ganz Mexiko die Versorgung der Menschen mit wichtigen medizinischen Gütern und Schutzausrüstung unterstützen. 

Jetzt spenden

Mit Klick auf den "Jetzt spenden"-Button gelangen Sie direkt zur Spendenplattform der International Giving Foundation, die die internationale Spendenabwicklung übernimmt.

Rumänien - United Ways of Romania

In Rumänien sind knapp 20.000 Personen bei Continental beschäftigt - fast ein Zehntel der gesamten Belegschaft. Das Land hat in der Corona-Krise unter anderem mit der Versorgung von Menschen in entlegenen Gebieten zu kämpfen.

Zudem schränkt die Pandemie die Bewegungsfreiheit vor allem von älteren Menschen stark ein. In Rumänien dürfen sie ihr Haus nicht verlassen, da sie zur Risikogruppe gehören. United Way Romania setzt sich vor allem dafür ein, dass isolierte ältere Menschen während der Corona Krise mit Lebensmitteln, Hygieneprodukten und Medikamenten versorgt werden.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Hilfsaktivitäten von United Way in ganz Rumänien.

​​​​​​​

Jetzt spenden

Mit Klick auf den "Jetzt spenden"-Button gelangen Sie direkt zur Spendenplattform der International Giving Foundation, die die internationale Spendenabwicklung übernimmt.

Slowakei - Človek v ohrození

In der Slowakei hat Continental rund 7.000 Mitarbeiter. Rein rechnerisch sind ein Drittel der Einwohner der Stadt Puchov bei Continental beschäftigt. Doch gibt es nicht nur dort, sondern im ganzen Land Familien, die in Generationenarmut leben oder in  abgelegenen Gebieten schlecht versorgt sind. Diese Menschen sind besonders durch die Corona-Pandemie bedroht, da sie häufig kaum Zugang zu sauberem Wasser und wichtigen Informationen zur Infektionsprävention haben.

Človek v ohrození ("People in Need") ist eine Organisation, die sich dafür einsetzt, dass die bedürftigen Familien u.a. mit Trinkwasser, Seife und Desinfektionsmitteln versorgt werden. Zudem werden Aktionsgruppen mit Gesundheitsfachkräften gegründet, die dabei unterstützen, den Verlauf der Pandemie zu verlangsamen.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie diese wichtige Arbeit in der gesamten Slowakei.


Jetzt spenden

Mit Klick auf den "Jetzt spenden"-Button gelangen Sie direkt zur Spendenplattform der International Giving Foundation, die die internationale Spendenabwicklung übernimmt.

Südafrika - SOS Kinderdorf

In Südafrika sind in der Corona-Krise mehr denn je diejenigen, die am verwundbarsten sind, am stärksten gefährdet: Kinder - vor allem solche,  die ohne elterliche Fürsorge groß werden müssen. 

Unser Standort Port Elizabeth, an dem knapp 1000 Mitarbeiter beschäftigt sind, kooperiert schon seit über 20 Jahren mit dem SOS Kinderdorf in Schauderville. In der Einrichtung im Vorort von Port Elizabeth wird Kindern ein liebevolles Zuhause in stabilen Verhältnissen gegeben. Der Fokus der Continental Unterstützung liegt dabei vor allem darauf, Kindern und Jugendlichen Zugang zur Wirtschaft durch Bildung zu ermöglichen. 

Während der Corona-Krise stellt die Nähgruppe des SOS Kinderdorfs, die normalerweise unterschiedliche Textilien verarbeitet und verkauft, Mund-Nase-Masken nach den staatlichen Vorgaben her und verteilt diese an die Kinder und Angestellten sowie die umliegende Gemeinde. 

Mit Ihrer Spende können Sie direkt das SOS-Kinderdorf in Schauderville unterstützen, diese Krise zu bewältigen.

Jetzt spenden

Mit Klick auf den "Jetzt spenden"-Button gelangen Sie direkt zur Spendenplattform der International Giving Foundation, die die internationale Spendenabwicklung übernimmt.

Tschechien - Caritas

In Tschechien beschäftigt Continental rund 16.000 Menschen.

Die Caritas CZ  unterstützt landesweit vor allem Alleinerziehende, schwer kranke, obdachlose und ältere Menschen,  die durch die Corona-Pandemie weniger Geld verdienen oder gar kompletten Einkommensausfall verzeichnen.

Unsere Kollegen vom Standort Otrokovize arbeiten  bereits mit der lokalen Caritas-Organisation zusammen. 

Mit Ihrer Spende können Sie zusätzlich die landesweiten Projekte der Caritas CZ unterstützen. 

Jetzt spenden

Mit Klick auf den "Jetzt spenden"-Button gelangen Sie direkt zur Spendenplattform der International Giving Foundation, die die internationale Spendenabwicklung übernimmt.

Ungarn - Unicef Hungary

In Ungarn, wo Continental ca. 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, engagiert sich Unicef HU für Kinder, Familien und Einrichtungen wie Kranken- und Waisenhäuser. Durch Ihre Spende können diese  z.B. mit Seife, Schutzkleidung und Desinfektionsmitteln unterstützt werden.

Jetzt spenden

Mit Klick auf den "Jetzt spenden"-Button gelangen Sie direkt zur Spendenplattform der International Giving Foundation, die die internationale Spendenabwicklung übernimmt.

USA - Feeding America

Da  sich die schwere COVID-19-Situation in den USA fortsetzt, sorgen Lebensmittelbanken im ganzen Land weiterhin dafür, dass die am stärksten gefährdeten Menschen Lebensmittel und Hygieneartikel erhalten, die sie benötigen.  Viele unserer mehr als 19.000 Kollegen in den USA unterstützen bereits seit einiger Zeit regelmäßig in ihren lokalen Lebensmittelbanken. Darüber hinaus konnte z.B. die Food Bank of Metrolina in Charlotte dank einer Spende von Continental bereits viele "seven-day nutritionally balanced food boxes" kaufen und verteilen. 
Mit der Spende an "Feeding America" - der gemeinnützigen Organisation, die die US-Lebensmittelbanken verbindet - unterstützen Sie u.a. die landesweiten Bemühungen , mehr solcher Nahrungsmittelpakete für Bedürftige zu finanzieren.

Jetzt spenden

Mit Klick auf den "Jetzt spenden"-Button gelangen Sie direkt zur Spendenplattform der International Giving Foundation, die die internationale Spendenabwicklung übernimmt.

Global - International Covid-19 Solidarity Response Fund der WHO

Das Coronavirus kennt keine Grenzen angesichts der weltweiten Ausbreitung des Erregers sind insbesondere arme Menschen in Ländern mit wenig entwickelten Gesundheitssystemen gefährdet. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) leitet und koordiniert die weltweiten Anstrengungen und unterstützt die Länder bei der Prävention, Erkennung und Reaktion auf die Pandemie.

Gemeinsam mit der Stiftung für die Vereinten Nationen und der Schweizerischen Stiftung für Philanthropie (Swiss Philanthropy hat die WHO den Solidaritätsfonds zur Bekämpfung von COVID-19 ins Leben gerufen.

Mit Ihrer Spende können Sie diesen globalen Hilfsfonds unterstützen, der den anfälligsten und bedürftigsten Ländern im Kampf gegen Corona zugute kommt.

Jetzt spenden

Mit Klick auf den "Jetzt spenden"-Button gelangen Sie direkt zur Spendenplattform der International Giving Foundation, die die internationale Spendenabwicklung übernimmt.

Kontakt

Ihr Kontakt bei Continental für inhaltliche Fragen rund um die Spendenplattform:

 

Ihr Kontakt für technische Fragen zur Spendenabwicklung über die International Giving Foundation: 

Martin Vögerl

Stiftungsmanager

E-Mail: Martin.Voegerl@stifterverband.de

Sarah Pieper

Corporate Citizenship & Community Engagement

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.