Nachhaltigkeit in der Lieferkette

Nachhaltiges und umweltschonendes Wirtschaften ist ein wichtiger Bestandteil unserer Umweltstrategie. Dies gilt auch für unsere Lieferkette. Ein 2015 begonnenes Projekt zur Verbesserung der Umweltleistung unserer Zulieferer in den mexikanischen Bundesstaaten Jalisco und Guanajuato wurde 2017 erfolgreich abgeschlossen. Ziel der Initiative war es, die Lieferanten zu schulen und dabei zu unterstützen, eigene Umwelt- und Energiemanagementsysteme auf- bzw. auszubauen. Dabei schafften kontinuierliche Verbesserungsprozesse eine Grundlage für ein systematisches Umwelt- und Energiemanagement schaffen. Vor allem umweltschonende Technologien und Lösungen galt es aufzuzeigen. Die im Rahmen des Projekts geschulten Zulieferbetriebe erzielten gemeinsam mit den Continental-Standorten in Mexiko sehr gute Erfolge und leisten einen positiven Beitrag zum Umweltschutz. Die Ergebnisse helfen allen beteiligten Unternehmen, nicht nur ihre Umwelt- und Energieeffizienz zu verbessern, sondern auch ihre Betriebskosten zu senken. Darüber stiegen Produktivität, Mitarbeiterbindung und Wettbewerbsfähigkeit. Insgesamt wurden in dem zwei Jahre dauernden Projekt ca.

  • 775 Tonnen CO2-Emissionen 
  • 923 Megawattstunden Energie
  • 210 Tonnen Abfall
  • 4.600 Kubikmeter Wasser

eingespart. Aufgrund der erfolgreichen Umsetzung der Maßnahmen, der innovativen Projektarbeit und der guten Vernetzung zwischen den Zulieferern haben wir uns entschieden, dieses Projekt unter dem Motto: „Improve sustainability – One for another!“ fortzusetzen und für weitere Zulieferer zu öffnen.

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.