EICMA

Continental auf der EICMA 2018

Auf der weltweit wichtigsten Motorradmesse EICMA standen 2018 auch die neuesten Produkte und Entwicklungen von Continental im Rampenlicht. Das Technologieunternehmen präsentierte in Mailand unter anderem sein breites Spektrum an Fahrerassistenzsystemen, allen voran den Notbremsassistenten Advanced Rider Assistance Systems (ARASTM)  mit modernster Radartechnologie, der den Fahrer oder die Fahrerin durch einen dosierten Bremseingriff unterstützt. Bei den Motormanagementsystemen stand die hocheffiziente und extrem kompakte Continental-Motorsteuerung M4L im Fokus, die jetzt Bluetooth-fähig ist und dadurch mit der Einspritztechnologie auch Konnektivität ins Motorrad bringt. Welche Möglichkeiten das eröffnet, demonstrierte Continental mit neu entwickelten App-Funktionen. Zu den Innovationen im Reifenbereich gehörten der ContiTrailAttack 3, die dritte Generation des agilen Onroad-/Offroad-Reifens, der neu entwickelte ContiScoot für kleine und große Roller sowie ein breites Angebot an „gummifreien“ Schläuchen.

Unten finden Sie alle presserelavanten Informationen.

Kontakt für Presseanfragen:

Sebastian Fillenberg

Dr. Sebastian Holzwarth Pressesprecher 2-Wheeler & Powersports Telefon: +49 941 790-92233 E-Mail:

Miriam Baum

Miriam Baum Externe Kommunikation Division Chassis & Safety Telefon: +49 69 7603-9510 E-Mail: