Continental_pp_brewery
© Continental AG

Continental liefert Schlauchlösungen für sicheren und hygienischen Transport regionaler Brauerzeugnisse

  • Continental ist Technologie-Partner für die lokale Brauindustrie
  • Kreation eines eigenen Bieres in Zusammenarbeit mit der Weyermann Mälzerei

Hannover, 8. November 2019. Das Technologieunternehmen Continental entwickelt für die globale und lokale Agrarindustrie kunden- und marktorientierte Technologien, Lösungen und Dienstleistungen, die für effiziente, sichere, komfortable und individuelle Produktionsabläufe sorgen. Das gilt für den lokalen Landwirt vor Ort ebenso, wie für die gesamte landwirtschaftliche Wertschöpfungskette. Diesen Ansatz verfolgt Continental über alle Industrien hinweg – auch in der Getränke- und Lebensmittelindustrie. Hier spielen landwirtschaftliche Produkte eine tragende Rolle. Kunden profitieren weltweit von der branchenübergreifenden Expertise, unter anderem in der Brauindustrie: Als Partner entwickelt Continental Lösungen aus einer Hand, die es lokalen Brauereien auf der ganzen Welt ermöglichen, ihre Produkte aus Hopfen und Malz sicher und hygienisch zu transportieren.

Continental braute gemeinsam mit der bayerischen Mälzerei Weyermann unter Verwendung von Continental-Schlauchlösungen, wie dem Getränkeschlauch Purpurschlange, ein eigenes Bier: das Continental „Industrial Pale Ale“ © Continental AG

Technologie-Partner für die lokale Brauindustrie

Ein aktuelles Beispiel dafür ist die Kooperation mit Weyermann, einer regionalen bayerischen Röstmalzbierbrauerei. Gemeinsam mit dem langjährigen Partner und Kunden braute der Spezialist für gummi- und kunststoffbasierte Industrieschläuche ein eigenes Bier: das Continental „Industrial Pale Ale“. Zum Einsatz bei der Herstellung kamen aktuelle Schlauchlösungen von Continental, wie der Getränkeschlauch Purpurschlange oder der Trinkwasserschlauch Aquapal. Der Purpurschlange-Schlauch ist mit seiner lebensmittelkonformen Innenschicht geruchs- und geschmacksneutral, besonders temperaturbeständig bis +90°C und dank der glatten produkt-berührenden Innenschicht, der Schlauchseele, leicht zu reinigen. Diese und weitere robuste und qualitativ hochwertigen Schlauchlösungen, wie die Getränke- und Lebensmittelschläuche der Blaudieck-Reihe, setzen zahlreiche Brauereien auf globaler und lokaler Ebene beim Herstellungs- und Brauprozess ein, um Prozessausfälle zu reduzieren, Produktreinheit in allen Phasen der Prozesskette zu sichern und einen hygienischen sowie zuverlässigen Transport zu gewährleisten.

Die Purpurschlange ist geruchs- und geschmacksneutral, besonders temperaturbeständig bis +90°C und leicht zu reinigen. © Continental AG

Die individuell an die Kundenwünsche angepassten Industrieschläuche leiten Flüssigkeiten aller Art und werden in verschiedenen Industriesektoren, wie Bergbau, Öl- und Gasproduktion, Lebensmittelindustrie, Wassermanagement, Chemie- und Pharmaindustrie oder Maschinenbau, eingesetzt.

Hier finden Sie alle Informationen zur Agritechnica.

Kontakt

Jochen Vennemann

Jochen Vennemann Manager External Communications ContiTech Telefon: +49 511 938-18024 E-Mail: