Continental_PP_skai_Design_Lab_Laptop

Continental stellt nachhaltige, designstarke und prämierte Innovationen für Polsteroberflächen vor

Heimtextil

  • Continental mehrfach für Design und Materialinnovationen ausgezeichnet
  • German Design Award 2020: skai Design Lab für Designentwicklungsprozess prämiert
  • Iconic Awards 2020: neu entwickeltes, PVC-freies Material als nachhaltige, vegane Alternative zu herkömmlichen synthetischen Polsterbezugsstoffen
  • Iconic Awards 2020: Siegermaterialien sorgen in Kombination für mehr Wohnlichkeit
  • Neue Trendfarben für mehr Individualität in Lobbys, Konferenzräumen, Restaurants, Bars Hotelzimmern und im Objektbereich

Frankfurt, 7. Januar 2020. Das Technologieunternehmen Continental präsentiert auf der diesjährigen Heimtextil in Frankfurt am Main ihre innovativen und nachhaltigen Polsterbezugsstoffe. Die Oberflächenmaterialien richten sich an den zukünftigen Designtrends im Wohn- und Objektbereich aus und sind dafür mehrfach ausgezeichnet worden. Continental zeigt den Messebesuchern, Designern, Architekten und Innenausstattern ein breites Spektrum an vielfältig einsetzbaren Polsterbezugstoffen aus beschichteten Textilien der Marke skai und demonstriert auch eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen synthetischen Materialien. Zudem erwartet die Fachbesucher vom 7. bis 10. Januar auf dem Continental-Stand D15 in Halle 4.0 eine Farboffensive und vielfältige Trendfarben für mehr Individualität und Designmöglichkeiten.

Auch in Hotelzimmern können mit dem skai Design Lab gestaltete Materialien zum Einsatz kommen. Hier schmückt das Individualdesign Embroidered Leaves den Rahmen und das außergewöhnliche Bettkopfteil.

Ausgezeichnetes skai Design Lab

Das skai Design Lab wurde jüngst mit dem German Design Award 2020 in der Kategorie „Web“ ausgezeichnet. Die Jury begründete ihre Entscheidung damit, dass das Tool spielerisch eine beeindruckende Vielfalt an Möglichkeiten der Gestaltung biete, dabei die Anwendung bestechend einfach sei und Spaß mache. Man müsse es einmal selbst ausprobieren, so die Fachkundigen.  Das skai Design Lab ist der konsequente nächste Schritt ins digitale Zeitalter und verändert den kompletten Designentwicklungsprozess. Sowohl die Anmeldung als auch die Nutzung des Werkzeugs oder Serviceleistungen wie Musterbestellungen sind kostenlos. Immer mehr Innenarchitekten und Planer nutzen das webbasierte Werkzeug für die Individualisierung ihrer Projekte. Sie können zunächst ein passendes Digitaldruckdesign aus einer Datenbank von mehreren tausend Optionen wählen.

Mit dem skai Design Lab kommen Objektausstatter schnell und einfach zu individuellen Polsterbezugsstoffen. Das innovative Werkzeug ist ein „Winner“ beim German Design Award 2020.

Das Design wird in kürzester Zeit online in puncto Farbe, Größe und Rapport individuell gestaltet und angepasst – so ergeben sich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Per Mausklick können die Kunden anschließend Echtmuster anfordern, die binnen 48 Stunden ausgeliefert werden. Im Falle einer Bestellung wählt der Kunde beim Digitaldruck aus zwei unterschiedlichen Materialqualitäten. Bei der Prägung stehen drei Narben zur Verfügung: von der feinen Sandstruktur über die typische Textilstruktur bis hin zur klassischen Ledernarbe.

Nachhaltiges Sitzvergnügen

Mit seinen hervorragenden Produkteigenschaften ist skai Pureto EN die nachhaltige und PVC-freie Alternative für den gesamten Objektbereich. Ausgezeichnet bei den Iconic Awards 2020: Innovative Interior als „Winner“ in der Kategorie Textilien.

Die Neuentwicklung skai Pureto EN aus Polyurethan ist aufgrund ihrer Materialität eine Alternative zu herkömmlichen synthetischen Polsterbezugsstoffen. Sie ist frei von PVC und wird mit einem innovativen wasserbasierten PUR-System hergestellt. Es wird zudem ressourcenschonend in Deutschland produziert und ist damit konsequent nachhaltig. Auch die Materialeigenschaften von skai Pureto EN überzeugen: Das Material ist Hydrolyse-beständig und verliert seine Eigenschaften nicht beim Kontakt mit Wasser, Wasserdampf oder Feuchtigkeit. Darüber hinaus ist diese Materialinnovation eine vegane Alternative, lässt sich leicht reinigen, verändert seine Eigenschaften bei hoher Lichtintensität oder bei starkem Abrieb nicht. Seine weiche Haptik und sein Griff tragen zum hohen Komfort am Möbel bei.

 Die Oberfläche zeigt ein Feinstrukturdesign. Das Material ist in 13 dezent pastelligen Tönen in modernen Trendfarben erhältlich. Die Neuheit eignet sich besonders für Sitzmöbel im Büro-, Hotel- und Gastrobereich oder in öffentlichen Gebäuden. Sie wurde bereits doppelt ausgezeichnet: Nach dem Gewinn eines Interzum Award: Intelligent Material & Design 2019 für hohe Produktqualität ist skai Pureto EN auch einer der Gewinner des Iconic Awards 2020: Innovative Interior in der Kategorie Textilien.

Abgestimmte Material- und Farbkombination für mehr Wohnlichkeit

Ton in Ton trifft das textile Fischgrätdesign von skai Torino FLS auf das ruhige skai Topana FLS. Das Duo wurde bei den Iconic Awards 2020: Innovative Interior in der Kategorie Textilien als „Winner“ ausgezeichnet.

Kombinationen von Farben und Materialien ist einer der Zukunftstrends und sorgt so für mehr Individualität und Wohnlichkeit. Die Designer von Continental stimmen die Farbnuancen aufeinander ab und bringen Textiloptiken und filigrane Ledernarben zusammen. Die Neuheit skai Torino FLS erzielt durch das klassische Fischgrät-Design in Verbindung mit einer feinen Textilprägung eine moderne textile Anmutung. Eine Soft-Touch-Lackierung sorgt für besondere Weichheit und einen angenehmen Griff.

skai Torino FLS und skai Topana FLS bilden ein attraktives Duo für mehr Wohnlichkeit.

Dazu lässt sich skai Topana FLS mit seiner feinen Ledernarbe perfekt kombinieren. Die aufeinander abgestimmte, pastellige Palette aus 14 Farben spiegelt aktuelle Farbtrends wider. Zusammen veredeln beide Materialien jeden Raum, sei es als Wandbespannung oder auf Sitzmöbeln. Das Duo aus skai Torino FLS und skai Topana FLS wurde ebenfalls mit dem Iconic Awards 2020: Innovative Interior in der Kategorie Textilien ausgezeichnet.

Das neue Oberflächenmaterial skai Kimera EN eignet sich als Standardmaterial für universelle Anwendungen. Mit seiner charakteristischen Rindsledernarbe verhilft es Möbeln und Wänden zu schlichter Eleganz und wertet so Räume auf. Das besonders für den Objekteinsatz geeignete Material ist besonders robust und zugleich komfortabel. Vom Start weg sind 18 trendstarke Farben verfügbar.

Neue Trendfarben für mehr Individualität

Überzeugt im Hospitality-Bereich mit seiner sehr authentischen Textilstruktur: skai Paratexa NF.

Continental erweitert ihr Farbspektrum und bietet künftig zusätzliche Trendfarben, um mit einer vielfältigeren Farbpalette noch individueller auf die Bedürfnisse der Designer und Kunden zu reagieren. Bereits seit 2017 wird skai Paratexa NF als Polstermaterial für Hospitality-Bereiche weltweit eingesetzt und ist ab sofort mit den sieben neuen, pastelligen Trendfarben im Einsatz. Mit nun insgesamt 21 Farboptionen ist das Material extrem strapazierfähig und dennoch angenehm weich. Somit ist die hochwertige Oberfläche mit der sehr authentischen Textiloptik universell einsetzbar – etwa für Sitzmöbel in Lobbys, Konferenzräumen, Restaurants, Bars oder in Hotelzimmern. Auch für Bepolsterungen an der Wand oder Bettkopfteile eignet es sich. Seine flammhemmenden Eigenschaften erfüllen die höchsten internationalen Brandschutznormen B1, DIN EN 13501 B-s3, d0, M1 sowie Crib 5. Seine extrem detaillierte Textilprägung macht skai Paratexa NF zum Premiumprodukt.

Das beliebte Manta-Ray Design bekennt noch mehr Farbe: skai Soshagro EN ist jetzt zusätzlich in den neuen Trendfarben Grey Green, Greige, und Lightsand zu haben.

Neue Farben auch für skai Soshagro EN: Die Oberfläche zeigt eine originalgetreue Optik eines Manta-Rochens. Besonders spannend ist der Farbkontrast durch das feine Matt-Glanz-Spiel der Täler und Kuppen. skai Soshagro EN ist vielseitig für Bepolsterungen und Bespannungen einsetzbar – im trendorientierten und exklusiven Wohnbereich ebenso wie in öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen. Es eignet sich vor allem für dekorative Anwendungen, die Blickpunkte im Raum setzen. Die Farbpalette wird hier um drei helle Trendfarben auf 15 moderne Farben erweitert.

Die Farboffensive 2020 erstreckt sich auch auf die Dynactiv Kollektion: Dynactiv Makari 160 zeichnet sich durch eine detailreiche Textiloptik aus. Ein spezieller Textildruck und die geradlinige Prägung lassen das Material noch authentischer wirken. Die Farbergänzung umfasst neun aktuelle Farben. Mit jetzt 32 trendigen Farben bietet das Material eine große Vielfalt für den Einsatz im Hospitality-Bereich. Eine sehr feine Ledernarbe kennzeichnet die hochwertige Optik von Dynactiv Gemini 175. Seine flammhemmenden Eigenschaften und seine angenehme, natürliche Haptik prädestinieren das Material für den Einsatz in Hotels, öffentlichen Einrichtungen oder auf Kreuzfahrtschiffen. Die ohnehin große Farbrange wächst weiter: Mit den acht neuen Farben stehen nun 33 Farbvarianten zur Verfügung.

Kontakt

Axel Schmidt Head of Communications Surface Solutions Telefon: +49 7947 81 522 E-Mail: