Continental

Kartellbehörden geben grünes Licht zur Übernahme des ‚Anti-Vibration Systems‘-Geschäfts

  • Akquisition soll wie geplant innerhalb des ersten Halbjahres finalisiert werden
  • Konsultationen mit den französischen Arbeitnehmervertretern erfolgreich abgeschlossen
  • Continental stärkt damit die Bereiche Schwingungstechnik, Geräuschisolierung und Leichtbau

Hannover, 05. März 2019. Das Technologieunternehmen Continental hat die Freigabe aller beteiligten Kartellbehörden ohne Auflagen für den Kauf des ‚Anti-Vibration Systems‘-Geschäfts der Cooper Standard erhalten. Darüber hinaus wurden die Konsultationen mit den französischen Arbeitnehmervertretern im Dezember 2018 erfolgreich abgeschlossen. Nach Abschluss einiger weiterer Formalitäten wird Continental die Akquisition des ‚Anti-Vibration Systems‘-Geschäfts, die am 1. November 2018 mit Cooper Standard, mit Sitz in Novi im US-Bundesstaat Michigan, vereinbart wurde, wie geplant im Laufe des ersten Halbjahres abschließen. Die ‚Anti-Vibration Systems‘-Einheit von Cooper Standard unterhält fünf Produktionsstandorte, darunter auch F&E-Kapazitäten in Kanada, Frankreich, Indien und den USA, und beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter.

Mit dem ‚Anti-Vibration Systems‘-Geschäft erlangt Continental umfangreiche Expertise im Bereich der Schwingungstechnik in Nordamerika und bietet Automobilherstellern künftig weltweit moderne Antivibrationslösungen, die im Fahrzeug Geräusche, Vibrationen und Rauigkeit (Noise, Vibration, Harshness; NVH) abmildern und damit den Federungskomfort und das Handling verbessern.

Continental ist seit mehr als 80 Jahren im Bereich der Schwingungstechnik und Geräuschisolierung aktiv. Das Unternehmen entwickelt und produziert aktive und passive schwingungsoptimierte Lagerungskomponenten und gewichtsreduzierte Systeme für Motoren, Getriebe und andere Komponenten für mehr Sicherheit und Komfort in der Automobilindustrie sowie für industrielle Anwendungen in der Energiewirtschaft, Landwirtschaft, Eisenbahn- und Schifffahrtindustrie.

Kontakt

Antje Lewe

Antje Lewe Pressesprecherin ContiTech Telefon: +49 511 938-1304 Mobil: +49 160 4767260 E-Mail:

Henry Schniewind

Henry Schniewind Pressesprecher, Wirtschaft & Finanzen Telefon: +49 511 938-1278 E-Mail: