Hans-Jürgen Duensing

Digitalisierung und Automatisierung sind der Nährstoff für eine effiziente, sichere und nachhaltige Landwirtschaft

Preisdruck, steigende Anforderungen an den Umweltschutz und die Qualität von Lebensmitteln sind gesellschaftspolitische Herausforderungen der globalen Agrarwirtschaft. Continental liefert deshalb neue Lösungen und Impulse insbesondere für die branchen- und zukunftsrelevanten Themen Digitalisierung, Vernetzung und Nachhaltigkeit.

Smart Farming, also die Digitalisierung der Landwirtschaft, wird für die weltweite Ernährung immer bedeutender. Hans-Jürgen Duensing, Mitglied des Continental-Vorstands und verantwortlich für den Bereich Off-Highway, betont:

Smart Farming ist der Nährstoff für das Feld der Zukunft. Schon heute können unsere Kunden die Früchte unserer Entwicklungen ernten und ihre Felder effizienter, umweltbewusster sowie komfortabler bestellen. Mit unseren Entwicklungen haben wir in den vergangenen Jahren dafür den Boden bereitet.

Hans-Jürgen Duensing: "Digitalisierung und Automatisierung sind der Nährstoff für eine effiziente, sichere und nachhaltige Landwirtschaft."

Lesen Sie auch die Pressemitteilung zum Thema:
 "Continental nimmt Agrargeschäft weiter in den Fokus und setzt Schwerpunkt auf Smart Farming"


Erfahren Sie mehr über Smart Farming.