ContiCompact

Sicherheit UND Fahrvergnügen: Fahrerassistenzsysteme werden als elektronischer Beifahrer unverzichtbar

  • Radar- und kamerabasierte Assistenzsysteme als intelligente Copiloten für Bikerinnen und Biker
  • Innovative Sicherheitstechnologien erkennen und entschärfen kritische Situationen

 

Continental macht das Motorradfahren sicherer. Bewährte Sensor- und Assistenztechnologien sind nun auch für Motorräder verfügbar. Zu den ARAS-Funktionen (Advanced Rider Assistance Systems) gehören folgende Sicherheitssysteme: ein Totwinkel- und Spurwechselassistent, ein intelligenter Abstandsregeltempomat, ein Kollisionswarner, eine Verkehrszeichenerkennung und ein intelligenter Scheinwerferassistent. Zusammen agieren diese radar- oder kamerabasierten Assistenzsysteme wie ein stets aufmerksamer Copilot, der kritische Situationen in Sekundenbruchteilen erkennt und zu entschärfen hilft – etwa beim Überholen, vor Spurwechseln oder bei plötzlich auftauchenden Verkehrsteilnehmern an einem Stauende auf der Autobahn. Warnsignale im Spiegel oder im Display weisen Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer auf ein Fahrzeug im toten Winkel hin oder machen sie auf kritische Situationen aufmerksam.

 

Die Systeme funktionieren auch bei Schräglage in der Kurvenfahrt, und sie warnen nicht nur. Ignoriert beispielsweise die Motorradfahrerin oder der Motorradfahrer das Signal des Kollisionswarners, hilft der Notbremsassistent per Bremseingriff, den Anhalteweg zu verkürzen. Die ARAS-Funktionen mit bewährten Continental-Technologien verbessern damit das Sicherheitsniveau für Bikerinnen und Biker deutlich.

Hier finden Sie alle Informationen und Produkte zu unseren ARAS™ Funktionen, die Ihre Fahrt sicherer machen.

Verfügbare Dokumente

Pressebilder zu ARAS

Pressebilder zu den ARAS-Funktionen (Advanced Rider Assistance Systems)