ContiCompact

Driving Planner: Der Blick in der Zukunft

  • Innovative Software berechnet vorausschauend komplexe Fahrmanöver
  • Driving Planner erlaubt hochautomatisiertes Fahren auf Level 3

Continental präsentiert eine neue Software-Lösung, die hochautomatisiertes Fahren auf Level 3 ermöglicht. Das bedeutet, Fahrzeuge können bestimmte Fahraufgaben ohne Eingriff und Überwachung durch den Fahrer meistern. Vor allem auf Autobahnen und Schnellstraßen werden künftig vermehrt Fahrerassistenzsysteme teilautonome Aufgaben übernehmen und den Fahrer in entscheidenden Situationen entlasten. Der Driving Planner vereint das Fahrvermögen eines Rennfahrers mit der Berechnungskompetenz eines Mathe-Genies: Das Software-System kann die möglichen Verkehrssituationen bis zu etliche Sekunden im Voraus berechnen und daraus präzise Entscheidungen ableiten, um komplexe Fahrmanöver zügig, exakt und autonom zu bewältigen.

 

Continentals Driving Planner bietet bislang unerreichte Möglichkeiten: Das innovative Software-Modul erlaubt die Kombination von Längs- und Querbewegungen in einem harmonischen, intelligenten und eng getakteten Zusammenspiel. Bislang verfügbare Systeme – adaptiver Tempomat und Spurwechselassistent – planen Längs- und Querbewegungen weitgehend unabhängig. Die integrierte Längs- und Querplanung basiert auf fahrphysikalischen Modellen und stellt einen großen Evolutionsschritt hin zum autonomen Fahren dar. Das Software-System ist seriennah und einsatzbereit. Sein möglicher Produktionsstart ist bereits 2024.

Verfügbare Dokumente

Kontakt
Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.