Ostrava

Ostrava R&D

Das Entwicklungszentrum für Sensoren und Aktuatoren wurde im Jahre 2008 gegründet und seit dem Jahr 2014 hat es seinen Sitz in Ostrava-Hrabová. R&D in Ostrava ist der zweitgrößte Entwicklungsstandort von Business Unit Powertrain Components, zu der es gehört, und es richtet sich auf die Entwicklung der Temperatur-, Spiegel-, Druck-, Durchfluss- und mechatronischen Sensoren.

Einen Bestandteil des R&D-Zentrums bilden die Versuchswerkstatt und Labors, die mit den modernsten Technologien ausgestattet sind, z.B. 3D CT, 3D-Scanner, Hochtemperaturofen bis 1200 °C, Einrichtung für die Messung des Spiegels und der Temperatur vom Öl, EMC-Labor u. a. Im Jahre 2017 wurde ein neues Labor für das Testen und für die Charakterisierung der Materialien aufgebaut.

In Ostrava arbeitet eine starke internationale Gruppe von Konstrukteuren, SW- und HW-Entwicklern und Test-Ingenieuren, sowie auch Projektmanagern, Spezialisten im Bereich des Einkaufs, des Verkaufs, des Controllings, der Qualität, der HR und anderer Unterstützungsfunktionen.
Zu unseren Hauptkunden gehören vordere Automobil- und Truck-Hersteller, wie z. B. Daimler, GM, Audi, Scania, MAN, Cummins und andere.

Adresse

Continental Powertrain Czech Republic s.r.o. 

Na Rovince 879 

702 00 Ostrava Hrabová 

Kontakt

Für Fragen zu unserem Standort stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. 

Zu den Kontaktformularen in lokaler Sprache.

Grüne Telefonnummer für Fragen bezüglich der Karriere: +420 800 100 618

Telefon an der Rezeption: +420 556 884 333