Managers' Transactions

Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften (Managers' Transactions) nach Art. 19 der Marktmissbrauchsverordnung

Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen (d.h. insbesondere die Mitglieder des Aufsichtsrats- und Geschäftsführungsorgans) unterliegen seit dem 3. Juli 2016 den Melde- und Veröffentlichungspflichten der Marktmissbrauchsverordnung. Diese Pflichten gelten auch für Personen, die mit den Führungskräften in enger Beziehung stehen. Dazu gehören neben den Ehegatten oder eingetragenen Lebenspartnern auch unterhaltspflichtige Kinder sowie Verwandte, die zum Zeitpunkt des Abschlusses des Geschäfts seit mindestens einem Jahr demselben Haushalt angehören. Ferner können auch juristische Personen, treuhänderisch tätige Einrichtungen und Personengesellschaften in enger Beziehung zu einer Führungskraft stehen, sofern diese u.a. auch dort eine Führungsaufgabe wahrnimmt oder eine (direkte oder indirekte) Kontrolle besteht.  

Von der Melde- und Veröffentlichungspflicht sind sämtliche Geschäfte mit Finanzinstrumenten der Continental AG (z.B. Aktien oder Schuldverschreibungen) und mit Derivaten erfasst, die auf Finanzinstrumente der Continental AG bezogen sind, sofern das Transaktionsvolumen innerhalb eines Kalenderjahres EUR 20.000 übersteigt. Bei der Berechnung des Jahresvolumens ist jede Transaktion einzeln zu betrachten. 

Andreas Wolf

Nikolai Setzer

Wolfgang Schaefer

Ariane Reinhart

Christian Koetz

Hans-Juergen Duensing

Helmut Matschi

Frank Jourdan

Andreas Wolf

DGAP-DD: Continental AG english

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.