Headerbild: Fachinformatiker

Deine Ausbildung zum Fachinformatiker für digitale Vernetzung (m/w/d) bei Continental

Werde Fachinformatiker für digitale Vernetzung bei Continental

Du interessierst dich für Informatik, Cybersicherheit und digitale Lösungen? Industrie 4.0 und cyber-physische Systeme sind für dich keine fremden Begriffe? Du suchst einen zukunftsorientierten Beruf mit flexiblen Einsatzmöglichkeiten? Dann starte jetzt deine Karriere als Fachinformatiker für digitale Vernetzung!

Fachinformatiker für digitale Vernetzung planen und implementieren Netzwerkumgebungen

In deiner Ausbildung zum Fachinformatiker für digitale Vernetzung bei Continental lernst du die Grundlagen der Informatik kennen. Natürlich kommen auch das Analysieren und Planen von IT-Systemen sowie IT-Anwendungen zur Vernetzung von Prozessen und Produkten nicht zu kurz. Heißt: Du vernetzt und optimierst Systeme und Anwendungen auf IT-Ebene. Ebenso sicherst du als Fachinformatiker für digitale Vernetzung Daten gegen unerlaubte Zugriffe und erlernst die Vermeidung sowie Behebung von Systemausfällen.

Dein Abschluss

IHK-Abschluss zum Fachinformatiker für digitale Vernetzung (m/w/d)

Deine Ausbildungsdauer

3 Jahre


Bewirb dich jetzt

Das erwartet dich bei Continental

Dein Einstieg

als Fachinformatiker für digitale Vernetzung bei Continental

Als Einstieg deiner Ausbildung bei Continental erwartet dich eine Einführungswoche mit allen Neu-Auszubildenden – denn in den nächsten 3 Jahren werdet ihr gemeinsam viel erleben und lernen. Zu Beginn erfährst du eine intensive Betreuung durch unsere Ausbildungsbeauftragten, die dir für alle deine Fragen rund um die Arbeit oder Berufsschulthemen täglich zur Seite stehen. Neben den bereits genannten Aufgaben eines Fachinformatikers für digitale Vernetzung werden dir außerdem die verschiedenen Bedienoberflächen und Betriebssysteme sowie deren Einsatzfelder bei Continental gezeigt. Des Weiteren lernst du unterschiedliche IT-Systeme kennen, wirst eigene IT-Lösungen entwickeln, erstellen und betreuen. Im weiteren Verlauf deiner Ausbildung zum Fachinformatiker für digitale Vernetzung erhältst du eigene Projekte und mehr Flexibilität in deinen Aufgaben.

Werde Teil eines internationalen Teams und lerne die Welt der Informatik kennen. Hierzu kann auch ein Auslandseinsatz zählen, bei dem du weiterführende Erfahrungen sammelst. Unser gemeinsames Ziel: Dein Abschluss als Fachinformatiker für digitale Vernetzung – denn, wir wollen dich nach deiner Ausbildung übernehmen.

Das lernst du bei uns

als Fachinformatiker für digitale Vernetzung

  • du analysierst und planst Systeme zur Vernetzung von Prozessen und Produkten
  • du errichtest, änderst und prüfst vernetzte Systeme
  • du betreibst vernetzte Systeme und stellst die Systemverfügbarkeit sicher
  • du lernst die Grundlagen der Informatik und der IT-Sicherheit

Das solltest du mitbringen

  • Realschulabschluss oder (Fach-)Abitur
  • Gute Noten in Mathe, Physik, Deutsch, Englisch und Informatik
  • System und IT-Affinität
  • Spaß am Umgang mit Zahlen und Daten
  • Eigenmotivation und Selbstlernfähigkeit

Erfahre mehr über Continental

Das ist die Continental-Welt

Als einer der größten Automobilzulieferer der Welt und führender Technologiekonzern, gestalten wir die Mobilität der Zukunft entscheidend mit. Denn Continental ist weitaus mehr als ein Reifen-Hersteller: Wir produzieren neben digitalen Armaturenbrettern oder Bremssystemen auch Transportbänder, Sitzpolster sowie vieles mehr.

Mit unseren Technologien und unserem Know-how in der Softwareentwicklung für Automotive-Systeme können wir die Welt schrittweise lebenswerter und sicherer machen – und das in ganz unterschiedlichen Bereichen!

Seit 1871 sorgen wir für Sicherheit im Verkehr auf höchstem technischen Niveau - und das weltweit. Aktuell beschäftigen wir rund 244.000 Mitarbeiter in 61 Ländern und Märkten. Allein in Deutschland beginnen jährlich 600 Menschen ihre Ausbildung oder ihr duales Studium bei Continental: in der IT & Software oder in kaufmännischen oder technischen Bereichen. Denn wirklich wichtig sind die Menschen, die hinter der Marke stehen und die sich jeden Tag aufs Neue für eine bessere Mobilität einsetzen.

Wir sind startbereit für dich: Bei uns stehen Schulabgängern jährlich freie Ausbildungsplätze in den unterschiedlichsten Bereichen und damit interessante Aufgaben mit Zukunft offen. Denn wer bei uns startet, kommt in ein Unternehmen, das nach vorn blickt und deshalb ständig in Bewegung ist.

Du möchtest dich aktiv einbringen und die Mobilität weiter vorantreiben? Dann werde Teil unseres Teams!