Continental_Field Engineer CST 2025
Pressemeldung
23. Juni 2017

Wachstumsstrategie ‘CST 2025’: Continental stärkt Kundenfokus mit zwei neuen Field Engineers

  • Neugeschaffene Positionen für noch stringentere Kundenorientierung
  • Matthias Engelhardt und Harm-Hendrik Lange unterstützen Geschäftsfelder Erdbewegung und Landwirtschaft

Hannover, 23. Juni 2017. Im Rahmen der Wachstumsstrategie ‘CST2025’ erweitert Continental Commercial Specialty Tires (CST) das Team und intensiviert damit die Zusammenarbeit mit den Kunden im Feld: Seit 1. Juni sind Matthias Engelhardt (55) und Harm-Hendrik Lange (35) als Field Engineers EMEA für das Technologieunternehmen tätig. Engelhardt zeichnet für Kunden im Erdbewegungsbereich verantwortlich. Langes Schwerpunkt liegt auf Landwirtschaftsreifen.

“Mit dem Eintritt in das Hafen-, Bau- und Bergbaugeschäft haben wir in den vergangenen Jahren konsequent unsere Wachstumsstrategie vorangetrieben und unser Kerngeschäft deutlich erweitert. Dabei bleibt der Kunde für uns im Fokus: Unser Anspruch ist es, in allen Segmenten – neu genau wie alt – maßgeschneiderte Qualitätsprodukte und -services zu bieten. Allerdings unterscheiden sich die Ansprüche und Anforderungen je Segment deutlich. Mit den neuen Kollegen und ihrem Wissen und Erfahrungsschatz können wir unseren Kunden beste Qualität bieten – direkt vor Ort”, so Enno Straten, Head of Commercial Specialty Tires.

Beide Field Engineers verfügen über langjährige Erfahrungen im entsprechenden Segment: Engelhardt war für rund 24 Jahre bei Bridgestone Deutschland beschäftigt, zuletzt als Senior Manager Commercial Business Germany & OTR DACH. Lange kommt von John Deere, wo er als Engineer Hydraulics & Drive Train und Engineer Drive Train Functionality tätig war.

New Content Item