Teststrecke Contidrom
© Continental AG

Teststrecke Contidrom stellt sich mit neuer Homepage vor

  • Neue Homepage erlaubt virtuellen Rundgang über Teststrecken und Einrichtungen
  • Filme auch aus der vollautomatischen, wetterunabhängigen Bremstest-Anlage „AIBA“ enthalten
  • Impressionen von Testfahrten mit Pkw und Lkw

Hannover / Jeversen, 17. Juni 2019. Das Contidrom, die Teststrecke des Reifenspezialisten Continental, kann ab sofort online besucht werden. Dazu wurden viele Filme und Bilder exklusiv auf dem Gelände erstellt; Besucher der Webseite www.contidrom.de erleben einen virtuellen Rundgang über die einzelnen Strecken und können verschiedene Versuche in diversen Filmen sehen. Neben den Fahrten auf den Nass- und Trockenversuchsstrecken gehören auch Szenen mit Aufnahmen aus der Versuchsanlage „AIBA“ (Automated Indoor Braking Analyzer) zum Angebot.

© Continental AG

Das Contidrom ist seit seiner Gründung unverzichtbarer Teil der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Continental. Seit 1967 wurden hier rund 2,2 Millionen Pkw-, Lkw- und Motorradreifen getestet. Dabei sind die Anforderungen und das Testaufkommen immer umfangreicher geworden. Grund genug, um eine Ausweichlösung für die kalte Jahreszeit zu haben: Im texanischen Uvalde, dem Testgelände der seit 1989 zum Konzern gehörigen Marke General Tire, wurden der kleine Nasshandlingkurs, der große und der kleine Kreis sowie die Schienenbahnen exakt nachgebaut, um die Vergleichbarkeit der Testergebnisse sicherzustellen und den Testingenieuren gleiche Testbedingungen zu ermöglichen. Natürlich werden nicht alle Tests für Reifen ausschließlich auf dem Contidrom durchgeführt – schon aus klimatischen Gründen sind intensive Winterreifentests auf Schnee und Eis hier nicht ausreichend möglich, sondern werden in der Wintersaison auf dem Continental-Versuchsgelände in Arvidsjaur in Nordschweden durchgeführt.

© Continental AG

Kontakt

Klaus Engelhart

Klaus Engelhart Pressesprecher Pkw-Reifen / Deutschland, Österreich, Schweiz Telefon: +49 511 938-2285 Fax: +49 511 938-2455 E-Mail:

Cordula Ressing

Cordula Ressing Leiterin externe Kommunikation Telefon: +49 511 938-2615 Fax: +49 511 938-2455 E-Mail: