20190628
© Continental AG

Continental ist auch 2020 Sponsor der Tour de France

  • Engagement kommt allen ContinentalReifen zugute
  • Sponsoring ist zunächst bis 2022 vereinbart


​​​​​​​Hannover, im Oktober 2019. Continental wird das Sponsoring der Tour de France auch im nächsten Jahr unverändert fortsetzen. Dazu gehört, dass die Hannoveraner auch als Hauptpartner dabei sind und beispielsweise eine erweiterte Präsenz bei der Vorstellung der Etappensieger erhalten. Das Continental-Logo erscheint in den nächsten Jahren auf dem Bogen oberhalb der Ziellinie und auf dem Bogen der so genannten Flamme Rouge, einen Kilometer vor Zielankunft.

„Die breite Berichterstattung zur Tour de France in den unterschiedlichsten Medien kommt natürlich auch der Bekanntheit unserer Pkw-Reifen zugute“ sagt Ralf Hoffmann, Leiter Marketing und Pricing Pkw-Reifen Deutschland. „Die hohen Einschaltquoten bei der diesjährigen Tour de France zeigen, dass sich der Radsport in Deutschland weiterhin hoher Beliebtheit erfreut.“

Die Tour de France startet am 27. Juni 2020 mit dem “Grand Départ” an der französischen Mittelmeerküste in Nizza und endet nach der Querung von fünf Gebirgszügen am 19. Juli auf der Avenue des Champs-Élysées in Paris. Continental rechnet damit, auch im kommenden Jahr führende Teams mit den im hessischen Korbach entwickelten und handgefertigten Reifen auszustatten.