Pressebild_plt

Marketing und Vertrieb Continental Reifen Deutschland stellen sich neu auf

  • Marketing und Vertrieb für Pkw- und Lkw-Reifen künftig in gemeinsamer Organisation
  • Noch stärkere Konzentration auf die Anforderungen des Handels und der Endverbraucher

 

Hannover, 27. Januar 2020. Continental wird Marketing und Vertrieb in Deutschland ab Februar eine neue Struktur geben. Dabei werden die bislang nach den Produkten Pkw- und Lkw-Reifen getrennten Bereiche zusammengeführt. Frank Jung wird die Organisation als Marktleiter Ersatzgeschäft Deutschland führen, Henning Mühlenstedt übernimmt die Leitung des Vertriebes.

Henning Mühlenstedt (links) übernimmt die Leitung des Vertriebes, Frank Jung wird die Organisation als Marktleiter Ersatzgeschäft Deutschland führen

„Wir werden in der neuen Struktur noch flexibler auf die Anforderungen unserer Handelskunden und der Endverbraucher eingehen können“, erläutert Frank Jung. „Durch das Zusammenwachsen werden die nötigen Abstimmungsprozesse schneller; damit können wir besser auf Veränderungen am Markt reagieren. Wir wollen maßgeschneiderte Lösungen und Dienstleistungen für unsere Handelskunden und Endverbraucher entwickeln, ähnlich wie sie heute schon bei Lkw-Reifen üblich sind. So werden wir Serviceleistungen entwickeln, die sich eng am Verbraucher- und Handelsbedarf orientieren. Unsere Vision ‚Eine Continental für alle Kunden‘ wird nun gelebte Realität.“

Kontakt

Klaus Engelhart

Klaus Engelhart Pressesprecher Pkw-Reifen / Deutschland, Österreich, Schweiz Telefon: +49 511 938-2285 Fax: +49 511 938-2455 E-Mail:

Michael Nehring

Michael Nehring Manager Presse und PR EMEA Pkw- und Lkw-Reifen Region Europa, Mittlerer Osten & Afrika Telefon: +49 511 938 21813 Fax: +49 511 938 22 30 E-Mail: