contisportcontact-5-tire-image

Fachzeitschrift Gute Fahrt: ContiSportContact 5 ist „sehr empfehlenswert“

  • Gute Fahrt testete acht Reifenmodelle der Größe 215/50 R 18 mit VW-Freigabe
  • Redaktion: Reifen von Continental „leistet sich keine Schwäche“
  • Auch bei Erstausrüstungsreifen deutliche Unterschiede


Hannover, 24. Februar 2020. Beim aktuellen Sommerreifentest der Fachzeitschrift Gute Fahrt ist der ContiSportContact 5 mit „sehr empfehlenswert“ beurteilt worden (Heft 03/2020, S. 32, 21.02.2020). Die Redaktion, die über Fahrzeuge aus dem VW-Konzern berichtet, prüfte acht Modelle der Größe 215/50 R 18, Testfahrzeug war ein VW T-Roc. Insgesamt sieben Kriterien wurden auf trockener und nasser Piste „erfahren“, dazu kamen Messungen von Rollwiderstand, Komfort und Geräusch. Alle Reifen im Test haben die Erstausrüstungsfreigabe von VW. Der Reifen von Continental „leistet sich keine Schwäche, überzeugt auf nassen wie trockenen Fahrbahnen. Lenkpräzise und durchaus sportlich abgestimmt“, bilanziert die Gute Fahrt.

Dass trotz der Erstausrüstungsfreigabe durchaus Unterschiede zwischen den einzelnen Reifenmodellen bestehen, zeigt sich beispielsweise beim Blick auf die Bremswege. Während der mit dem Continental-Reifen bestückte T-Roc auf trockener Fahrbahn beim Bremsen aus 100 km/h nach 35 Metern stand, benötigte der letztplatzierte rund 37,8 Meter. Bei der Marke von 35 Metern hatte der so bereifte Wagen noch eine Geschwindigkeit von knapp 27 km/h. „Jeder kann sich ausmalen, was es bedeutet, ob man am Stauende hinter der Autobahnkuppe noch gerade so zum Stehen kommt oder eben mit knapp Tempo 30 in den Vordermann kracht,“ kommentierte die Redaktion das Messergebnis.


Nahezu alle Pkw-Reifen von Continental sind traditionell stark in der Erstausrüstung vertreten. Jeder dritte Pkw rollt in Europa auf Reifen aus der Entwicklungsabteilung in Hannover aus den Werkshallen. Die auf die Wagen „maßgeschneiderten“ Produkte können im Autohaus sowie im Reifenfachhandel und Autowerkstätten bestellt werden.

Kontakt

Klaus Engelhart

Klaus Engelhart Pressesprecher Pkw-Reifen / Deutschland, Österreich, Schweiz Telefon: +49 511 938-2285 Fax: +49 511 938-2455 E-Mail:

Michael Nehring

Michael Nehring Manager Presse und PR EMEA Pkw- und Lkw-Reifen Region Europa, Mittlerer Osten & Afrika Telefon: +49 511 938 21813 Fax: +49 511 938 22 30 E-Mail: