Pressemeldung
22. Juni 2021

Continental begleitet Tour de France erstmals mit starker Präsenz der Landwirtschaftsreifen

  • „La Passion de la Terre“: Continental-Caravan, Banner und Traktoren entlang der Strecke und LEDs auf der Zielgeraden bewerben Landwirtschaftsreifen während der Tour de France
  • Reifen mit hoher Haltbarkeit und Kilometerleistung unterstützen Landwirte bei ihrer Arbeit

Hannover, 22. Juni 2021. Im Sommer gehören die Straßen Frankreichs wieder den Radprofis. In 21 Etappen rollt die Tour de France durch verschiedene Departements, darunter auch die landwirtschaftlich geprägten Regionen Bretagne, Bourgogne oder Auvergne. Als einer der fünf Hauptpartner der traditionellen Frankreichrundfahrt ist Continental seit Jahren mit einer erhöhten Sichtbarkeit präsent. In den letzten Jahren wurde die Tour von der großen Präsenz der Continental PKW- und Zweirad-Reifen begleitet. Erstmals werden in diesem Jahr auch Continental Agrar-Reifen zu sehen sein.

„Als Hauptsponsor ist die Tour de France für uns bei Continental selbstverständlich in jedem Jahr ein Höhepunkt. Einige Etappen der Tour sind geprägt vom Blick auf nahezu unendliche Agrarflächen. Dort kommen unsere Hochleistungsreifen für die Landwirtschaft zum Einsatz,“ erklärt Benjamin Hübner, Product Line Manager Landwirtschaftsreifen bei Continental. „Unsere Reifen stehen für Haltbarkeit, Sicherheit und Komfort – im Feld und auf der Straße, auf Autos, Fahrrädern oder Nutzfahrzeugen. Die Partnerschaft mit der Tour de France spiegelt dies einmalig wider.“

La Passion de la Terre – Landwirtschaftsreifen im Spotlight

Wenn die diesjährige Tour am 26. Juni mit dem Grand Départ in Brest startet, begleitet die Sichtbarkeit der Continental Landwirtschaftreifen die Tour über die Felder Frankreichs, unter dem Motto „La Passion de la Terre“. Die Agrarreifen werden auf dem Layout des Continental-Caravans eingebunden, welcher alle Etappen abfährt. Auf Etappe eins, zwei und drei werden zusätzlich große Banner und Traktoren auf den Nutzflächen entlang der Strecke auf das Continental-Agrarportfolio hinweisen. Ein animiertes LED-Banner begrüßt die Radfahrer an ausgewählten Etappenzielen und kurze Werbeclips begleiten den Abschluss der Tour entlang der Champs Elysée in Paris.

Continental und die lange Erfahrung mit Landwirtschaftsreifen

Landwirtschaftsreifen müssen Alleskönner sein. Das umfangreiche Reifenportfolio von Continental bietet für Landwirte robuste Partner, die höchste Leistung auf unterschiedlichen Böden, unter verschiedenen Lasten und bei diversen Geschwindigkeiten bringen. Der erste Continental Landwirtschaftsreifen kam bereits 1928 auf den Markt. Basierend auf der langjährigen Erfahrung investiert Continental kontinuierlich in Innovationen, um ideal auf Kundenbedürfnisse eingehen zu können.

Verfügbare Dokumente