Workshop „Verantwortung und Zukunft”

Aus der eigenen Vergangenheit lernen und die Zukunft gestalten

Der Workshop zum Thema Verantwortung und Zukunft richtet sich an alle Auszubildenden und dual Studierenden bei Continental. Ziel dieses Programms ist es, nicht nur über die Entstehungsgeschichte von Continental zu informieren und Bewusstsein für die Vergangenheit zu schaffen, sondern daraus auch persönliche Werte zu entwickeln und Verantwortungsbewusstsein für die Zukunft zu vermitteln.

Wertevermittlung – Wie die Historie von Continental eigene Werte fördert

Inhaltliche Aspekte des Workshops sind u. a. die Entstehung von Continental sowie das Unternehmen in der NS-Zeit, der Weg ins Heute und der Ausblick in die Zukunft. Um Auszubildende und Studierende für diese Themen zu sensibilisieren sind sowohl der Besuch einer Gedenkstätte sowie kurze Aufklärungsvideos aus der Vergangenheit Teil des Workshops. Dies soll vor allem dazu führen, dass sich die Azubis und Studierenden intensiv mit den eigenen, persönlichen Werten auseinandersetzen und ein umfassenderes Verständnis für Themen wie Vielfalt, Inklusion und Toleranz aufbauen. Ergänzend dazu, wird den Teilnehmenden die Entstehung der Unternehmenswerte nähergebracht und die Relevanz von solchen erarbeitet.

Der Workshop ist Teil an allen Standorten von Continental und wird in enger Zusammenarbeit mit Nils Fehlhaber, Head of Corporate Archive bei Continental, sowie unter Nutzung der Erker-Studie durchgeführt. Besonders ist das große Interesse in der Vorstandsebene. Sowohl Herr Setzer als auch Frau Dr. Reinhart nehmen einen aktiven Teil im Workshop ein.

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.