Klimaschutz

Klimaschutz ist Bestandteil unserer ökologischen und sozialen Verantwortung. Dafür stehen auch unsere Produkte und Technologien.

Wir wollen einen Beitrag zur Lösung des Klimawandels leisten, indem wir einerseits energieeffizient wirtschaften und andererseits Produkte entwickeln, die bei der Reduktion von CO2-Emissionen helfen. Knapper werdende Rohstoffe wollen wir so effizient wie möglich einsetzen und, wo immer möglich, Alternativen entwickeln, die nachhaltiger sind.

Bis Ende 2020 Ende soll an allen Produktionsstandorten nur noch Strom aus erneuerbaren Energien genutzt werden. Bis 2040 beabsichtigen wir, CO2-neutral zu produzieren. Bis Ende 2050 wollen wir auch in der Wertschöpfungskette CO2-neutral sein.

Mit einem breiten Produktportfolio tragen wir zum Klimaschutz bei. Denn wir reduzieren durch viele Lösungen sowohl die CO2-Emissionen unserer Automobil- und Industriekunden als auch die der Endnutzer.

Innovative Produkte und Technologien für den Schutz des Klimas

Ein zentraler Ansatzpunkt zur Verringerung von CO2-Emissionen ist der Energieverbrauch von Fahrzeugen. Wir arbeiten daran, das Eigengewicht unserer Produkte zu senken – denn je leichter sie sind, desto weniger Energie erfordert der Antrieb des Fahrzeugs. Zudem untersuchen wir Möglichkeiten, die Roll- und Reibungswiderstände von Reifen, Motoren und Getrieben zu verringern, denn auch geringere Widerstände bedeuten weniger Energiebedarf.

Auch in anderen Bereichen entwickeln wir Produkte, die unser Klima schützen. Beispielsweise durch innovative Hybridantriebe, Einspritzventile, Telematiksysteme, oder optimierte Schlauchleitungen senken wir den CO2-Ausstoß von Fahrzeugen deutlich. Außerhalb der Automobilindustrie, etwa im Bergbau, kommen unsere Technologien klimaschützend zum Einsatz.

Erfolgreiches Klima- und Wassermanagement bestätigt

Den Erfolg unseres Engagements für den Klima- und Gewässerschutz bestätigt unsere Bewertung im CDP. Die Organisation bewertet die Umweltleistung von Unternehmen hinsichtlich des CO2-Ausstoßes, des Wassermanagements sowie das nachhaltige Wirtschaften in anderen Kategorien, wie z.B. Ressourcenmanagment.

Basis sind Unternehmensdaten und -informationen zu CO2-Emissionen, deren Risiken für das Klima sowie zu Strategien, um Emissionen zu vermindern. Im Bereich Wasser werden speziell das Wasserrisikomanagement sowie Effizienzprojekte und die Gestaltung der Lieferkette bewertet.

Im Jahr 2020 erhielt Continental erneut die Note „A“ als weltweit führend für die Maßnahmen und Strategien zur Verringerung der Emissionen in der Lieferkette (Leadership-Status). Für die Anstrengungen im Bereich Klimaschutz wurde Continental mit „B“ bewertet. In der Kategorie nachhaltiges Wassermanagement wurden die Maßnahmen und Daten von Continental ebenfalls mit „B“ bewertet.

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. Erforderliche Cookies werden 30 Tage nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.