Pressemeldung
29. Juli 2014

Continental und Auro Technologies bringen echten 3D-Sound ins Auto

  • Von verbessertem Stereo zu dreidimensionalem Sound: Zusammenarbeit von Continental und Auro Technologies liefert das ultimative Sounderlebnis im Auto
  • Continental integriert Software von Auro Technologies für Automobilhersteller und -zulieferer rund um den Globus

Deer Park, Illinois, USA/Wetzlar, Deutschland/Mol, Belgien, 29. Juli 2014. Basierend auf über 60 Jahren Autoradio-Erfahrung und dem umfassendem Multimedia-Know-how von Continental sowie der revolutionären Auro-3D-Soundtechnologie von Auro Technologies haben der Audioexperte und der internationale Automobilzulieferer nun die Einführung des ersten 3D-Soundsystems für Infotainmentsysteme im Auto bekannt gegeben.

Die Auro-3D-Technologie, die zunächst als Auro 11.1 by Barco in digitalen Kinos Anwendung fand, läutet eine neue Audiogeneration ein. Durch die Ergänzung des herkömmlichen 5.1-Surround-Sounds um eine weitere Soundebene („Height“) wird der Zuhörer in einen Klangkokon aus realitätsnahem Sound gehüllt. So wird das Fahrzeug zum Jazzclub oder zur Konzerthalle. In Kombination mit dem Auro-3D-Format versetzt Continentals Infotainment Know-how Fahrzeughersteller weltweit in die Lage, ihren Kunden ein nie dagewesenes Klangerlebnis zu bereiten. Darüber hinaus ist Auro-3D vollständig skalierbar, sodass Continental dem Kunden eine benutzerdefinierte Konfiguration bieten kann – mit Soundquellen von mono bis zu nativem 3D-Sound. Bei der Lautsprecherausrichtung sind einfache Konfigurationen ebenso möglich wie komplexe Auro 22.1-Anordnungen.

„Bei einem intensiven Fahrerlebnis kommt es nicht allein auf Beschleunigung und Kurvenlage an. Auch die Qualität des Entertainments spielt eine wichtige Rolle. Mithilfe des Auro-3D-Formats und unserem Know-how im Bereich Multimedia und Systemintegration können Fahrzeughersteller ihren Kunden nun ein völlig neues Sound- und Fahrerlebnis bieten“, erklärt Johann Hiebl, Leiter des Geschäftsbereichs Continental Infotainment & Connectivity.

„Durch unsere Zusammenarbeit mit Continental werden Autofahrer bald in der Lage sein, ihre gesamte Musikmediathek in fulminantem 3D-Sound zu genießen. Das verspricht ein atemberaubend emotionales Fahren. Auro-3D bietet eine realitätsgetreue dreidimensionale Klangverteilung, die dem Gehirn die auditive Verarbeitung erleichtert. Das bietet Autofahrern ein völlig neues und entspannteres Fahrerlebnis. Je lebensechter die Klangumgebung, desto eindringlicher die Erfahrung“, sagt Wilfried van Baelen, CEO von Auro Technologies.

Die Auro-3D-Technologie bietet sehr wahrscheinlich die eindringlichsten und hochwertigsten Hörerlebnisse. Diese übertreffen bei weitem die von Audio-CDs bekannte Qualität. Dank des innovativen Auro-Matic-Algorithmus ist die Technologie vollständig skalierbar. Mithilfe eines Upmixes können ältere Formate (mono, stereo, Surround) in eine dreidimensionale Klangumgebung übersetzt werden. Darüber hinaus sollen in den kommenden Monaten zahlreiche spannende Film- und Musikinhalte im Auro-3D-Format auf den Markt kommen, darunter auch 15 Spielfilme von Dreamworks Animation, bei denen die Tonmischung in Auro 11.1 erfolgt.

Continental fungiert als Systemintegrator, Lizenznehmer und Lizenzgeber und bietet die Auro-3D-Technologie Automobilzulieferern und -herstellern weltweit.

Disclaimer: Auro-3D® and Auro-Matic® are registered trademarks and service marks of Auro Technologies NV.

Verfügbare Dokumente

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.