Pressemeldung
20. Mai 2021

Formel-1-Weltmeister und Nachhaltigkeitsunternehmer Nico Rosberg ist neuer Markenbotschafter von Continental

  • Der Formel-1-Weltmeister wirkt als „Brand Ambassador“ für Continental
  • Reifenhersteller setzt konsequent auf Sicherheit, Top-Performance und Nachhaltigkeit
  • Continental und Nico Rosberg unterstützen die Rennserie Extreme E

Hannover, 20. Mai 2021. Zwei klangvolle Namen der Mobilitätswelt kooperieren im Rahmen einer neuen Partnerschaft: Motorsport-Idol und Nachhaltigkeitsunternehmer Nico Rosberg ist neuer Markenbotschafter des Unternehmens Continental. Der Formel-1-Weltmeister von 2016 wirkt als „Brand Ambassador“ des internationalen Reifenherstellers. „Nico Rosberg und Continental – das sind zwei Namen, die perfekt zueinander passen. Nico Rosberg steht für große Erfolge im Rennsport, für perfekte Fahrperformance im Grenzbereich und für ein vielseitiges Engagement für den Klimaschutz“, sagt Philipp von Hirschheydt, Leiter des Pkw- und Lkw-Reifenersatzgeschäfts in EMEA. „Continental steht als ein führender Entwickler und Hersteller von Premiumreifen für maximale Sicherheit und Top-Performance in allen Fahrsituationen. Zugleich verfolgt das Unternehmen eine besonders stringente Nachhaltigkeitsstrategie. Wir sind nicht nur führend in der Entwicklung von umweltgerechten Technologielösungen, sondern haben uns auch besonders engagierte Ziele für ein klimaneutrales und nachhaltiges Wirtschaften entlang der gesamten Wertschöpfungskette gesetzt.“ „Ich bin sehr stolz darauf, mit Partnern zusammenzuarbeiten, die Nachhaltigkeit, Technologie und Sicherheit ins Zentrum ihres Tuns stellen“, sagt Nico Rosberg. „Continental setzt sich genau wie ich mit Nachdruck dafür ein, eine nachhaltige Mobilität zu ermöglichen. Entwicklung und Innovation im Reifensektor sind dafür elementar. Unsere gemeinsamen Werte bilden für mich das Fundament unserer Zusammenarbeit, auf die ich mich sehr freue.“

Wie gut beide Partner zueinander passen, zeigte sich zum Beispiel am ersten Wochenende im April dieses Jahres: Das Auftaktrennen der neuen Rennserie Extreme E gewann in der Wüste von Saudi-Arabien das Team Rosberg Xtreme Racing – auf Reifen von Continental, einem der Hauptunterstützer der Veranstaltung. Extreme E ist eine Offroad-Rennserie, die an besonders entlegenen Orten der Welt mit eigens entwickelten Elektrofahrzeugen ausgetragen wird. Sie wurde explizit auch gegründet, um Aufmerksamkeit auf die Auswirkungen des Klimawandels zu lenken und diese durch die Förderung von Klimaschutzprojekten vor Ort zu bekämpfen. Nico Rosberg gehört mit seinem neu gegründeten Rennstall Rosberg X Racing ebenso zu den Förderern dieses nachhaltigen Motorsport-Unternehmens wie Continental als einer der Hauptsponsoren der Rennserie und als Entwickler der von allen Teams verwendeten Offroadreifen.

Nico Rosberg: Weltmeister, Nachhaltigkeitsunternehmer – und Partner von Continental

Nico Rosberg zählt zu den bekanntesten Motorsportlern der Welt. Der heute 35-Jährige krönte seine erfolgreiche Rennsportlaufbahn 2016 mit dem Gewinn der Formel-1-Weltmeisterschaft. Er beendete danach seine aktive Fahrer-Karriere und engagiert sich seitdem auch für den Klimaschutz. So setzt sich Nico Rosberg zum Beispiel für den Übergang zu nachhaltigen Mobilitätslösungen und umweltbewusste Technologien ein. Als Investor unterstützt er zudem verschiedenste nachhaltige Startups, die innovative Produkte und Dienstleistungen entwickeln und anbieten. Für sein Engagement wurde Nico Rosberg vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Europäischen Kulturpreis für Umwelt- und Klimaschutz. Auch beim Weltwirtschaftsforum in Davos warb er in den letzten Jahren für alternative Antriebslösungen. Wie ernst Nico Rosberg persönlich das Thema „nachhaltiger Motorsport“ nimmt, ist am Beispiel Extreme E zu sehen. Nico Rosberg unterstützt die neue Rennserie als Eigner und Teamchef eines eigens gegründeten Rennstalls, dem Rosberg X Racing Team. „Die Serie findet dort statt, wo die Folgen des Klimawandels schon heute unübersehbar sind. Sie engagiert sich mit vielen internationalen und lokalen Partnern dafür, etwas gegen diese Folgen zu unternehmen. So generieren wir Aufmerksamkeit für dieses wichtige Thema – und wecken gleichzeitig die Begeisterung für Elektromobilität und grüne Innovation“, erklärt Rosberg sein Engagement.

Das Bekenntnis zu konkreten Maßnahmen für eine nachhaltige Mobilität – auch das eint Nico Rosberg und Continental in ihrer neuen Partnerschaft. Continental investiert viel in Forschung und Entwicklung, damit die Produktion aller Reifen bis spätestens 2040 komplett klimaneutral ist. Bereits heute ist das Geschäftsfeld Tires industrieweit führend bei dem effizienten Umgang mit Ressourcen. Bis 2030 sollen hier noch einmal zusätzlich 20 Prozent Wasser und Energie in der Produktion eingespart werden.

Verfügbare Dokumente

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.