Pressemeldung
16. Februar 2022

Neuer vollelektrischer Mercedes EQA rollt auf Reifen von Continental

  • Continental erhält Erstausrüstungsfreigaben für EcoContact 6 und WinterContact TS 850 P
  • Rollwiderstandsarme Reifen sind für lange Reichweite bei kurzen Bremswegen und hoher Laufleistung ausgelegt
  • Runflat-Technologie sorgt bei beiden Reifen für mehr Sicherheit im Pannenfall

Hannover, 16. Februar 2022. Mercedes entscheidet sich bei der Bereifung seines neuen Elektro-SUV aus der EQ-Familie für Premiumprodukte von Continental. Der neue EQA rollt je nach Ausstattungslinie mit EcoContact 6 Reifen in Dimensionen zwischen 18 und 20 Zoll vom Band. Mit dem WinterContact TS 850 P bietet Mercedes zusätzlich einen besonders sicheren Winterreifen direkt ab Werk.

Bei der Entwicklung des EcoContact 6 konnte Continental den Rollwiderstand um 15 Prozent gegenüber seinem Vorgängermodell senken. Eine besonders rollwiderstandsoptimierte Gummimischung reduziert die Verformung des Reifens, die durch die hohe Belastung während der Fahrt entsteht. Dies führt zu einem geringeren Rollwiderstand und somit zu einem niedrigeren Energieverbrauch. Bei Elektrofahrzeugen kann so die Reichweite um drei bis vier Prozent verlängert werden. Neben kurzen Bremswegen bietet der effiziente Continental-Reifen eine sehr gute Kurvenstabilität auch bei hohen Geschwindigkeiten sowie eine hohe Laufleistung.

Bereits beim Kauf des Mercedes EQA können Kunden auch die passenden Winterreifen für den Neuwagen mitbestellen. Hier bietet Continental den WinterContact TS 850 P. Der Reifenhersteller hat seinen Winterreifen mit zahlreichen Blöcken und Lamellen in Längsrichtung des Profilstreifens ausgerüstet. Diese sorgen für eine verbesserte Traktion und kurze Bremswege auf Schnee und nasser Fahrbahn.

Continental-Reifen mit Runflat-Technologie für sichere Weiterfahrt

Der WinterContact TS 850 P für den Mercedes EQA ist serienmäßig mit Continental Runflat ausgestattet. Für den EcoContact 6 ist diese Technologie optional erhältlich. Die Continental Runflat-Technologie verhindert im Falle eines Reifenschadens das Einklemmen der Reifenseite zwischen Straße und Felge und ein hiermit verbundenes Abrutschen des Reifens. So können Fahrer mit einem beschädigten Reifen noch bis zu 80 Kilometer bis zur nächsten Werkstatt fahren.

In zahlreichen Ländern bietet Continental für den Mercedes EQA im Reifenersatzgeschäft zudem ein breites Angebot von Sommer-, Winter- und Ganzjahresreifen an, darunter viele Testsieger wie den Ganzjahresreifen AllSeasonContact.

Weltweit vertrauen Automobilhersteller auf Continental als führenden Reifenzulieferer. In Europa rollt knapp jedes dritte Fahrzeug mit Continental-Reifen vom Band. Weltweit beliefert der Reifenhersteller sechs der zehn weltweit erfolgreichsten Hersteller von Elektrofahrzeugen ab Werk mit Reifen.

Folgende Produkte und Größen sind für den Mercedes EQA werkseitig in zahlreichen Ländern freigegeben:

EcoContact 6, 235/55 R18 104T; 235/50 R19 103T; 235/45 R20 100T

WinterContact TS 850 P, 215/60 R18 102T

Verfügbare Dokumente