Pressemeldung
30. August 2022

„Make Power Smart“-App von Continental spart Zeit und Kosten – und erhöht den Komfort

  • Die Smartphone-App „Make Power Smart“ unterstützt den internen Vertrieb, Händler und Anwender von Riementrieb-Lösungen
  • Praktische Funktionen gewährleisten die korrekte Auswahl, Berechnung sowie die ordnungsgemäße Spannung, Ausrichtung und Installation von Antriebsriemen
  • Mit der App lässt sich sofort Zeit sparen, die Benutzerinnen und Benutzer können eigenständig Messungen vornehmen
  • Produktivität und Langlebigkeit werden erhöht, wodurch sich Einsparungsmöglichkeiten ergeben

Hannover, 29. August 2022. Wartung einfach und komfortabel per Fingerdruck: Continental hat eine App entwickelt, die eine neue Art darstellt, mit Antriebsriemen zu arbeiten. Auf dem nordamerikanischen Markt läuft „Make Power Smart“ seit Sommer 2021 erfolgreich, das Feedback der Kunden ist durchweg positiv. Nun startet die App auch in Europa. „Die App ist ein weiterer wichtiger Schritt in das digitale Zeitalter, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, ihre Arbeit einfacher und effizienter zu erledigen“, betont Mariano Alvaro, der die Entwicklung von „Make Power Smart“ leitet. „‚Make Power Smart‘ ist ein vielseitiges Vor-Ort-Werkzeug für die Erste Hilfe. Mit nur wenigen Klicks erhält der Nutzer eine digitale und interaktive Analyse des Riemens sowie wichtige Daten zum Zustand. Die Vorteile: eine einfache Handhabung, weniger Ausfallzeiten, eine längere Lebensdauer des Riemens und geringere Kosten.“

Selbstständiges Handeln bequem möglich

Dabei digitalisiert die „Make Power Smart“-App die Informationen und die gebräuchlichsten Werkzeuge, die zur Analyse und Einrichtung eines Riemenantriebs verwendet werden. Verantwortliche für Maschinen und Anlagen, Vertriebsprofis oder Anwendungsberater finden so die wichtigsten Werkzeuge in einer App gebündelt auf ihrem mobilen Endgerät. So wird es ihnen ermöglicht, die Riemen-Anwendungen direkt vor Ort selbst zu prüfen und zu verbessern.

„Make Power Smart“ besteht aus verschiedenen Modulen mit besonderen Funktionen: Das Sammeln von Informationen vor Ort, die Identifizierung und Auswahl des besten Riemens entsprechend den Anforderungen, die Messung der Antriebsgeometrie wie Achsabstand, Scheibendurchmesser und Umschlingungswinkel, die Überprüfung der Antriebsausrichtung, die Berechnung von Antriebssystemen sowie das Prüfen und Einstellen der richtigen Spannung, die durch das eingebaute Mikrofon des Smartphones analysiert wird. So können die Kundinnen und Kunden von Continental im Handumdrehen selbstständig Einstellungen vornehmen, statt ein externes Team für die Fehlerbehebung beauftragen zu müssen.

Effiziente Lösung minimiert Fehler

„Unsere App bietet wichtige Funktionen zur Wartung, die unsere Kundinnen und Kunden auf Fingerdruck abrufen können. ‚Make Power Smart‘ ist nicht nur dafür konzipiert, Kosten zu sparen und gleichzeitig die Lebensdauer von Riemensystemen zu verlängern, sondern auch deren Betrieb zu verbessern“, erklärt Alvaro. „Diese App stellt eine Revolution dar, denn damit können unsere Kundinnen und Kunden sehr schnell eigenständig eine Fehlersuche und -behebung an ihrem Antriebsriemen vornehmen, ohne direkt den Techniker zu rufen oder den Fertigungsprozess zu unterbrechen.

Die App wurde im Rahmen eines internen Innovations-Wettbewerbes von Continental konzipiert. Für kontinentaleuropäische Händler ist sie jetzt für Android und iOS kostenlos abrufbar.

Verfügbare Dokumente