Pressemeldung
05. September 2022

Continental übernimmt schwedische Vulk & Montage Gruppe und baut Industriegeschäft weiter aus

  • Continental erweitert Dienstleistungsspektrum in wichtiger Industrieregion Mittelschwedens
  • Operatives Geschäft wird ins Geschäftsfeld Conveying Solutions von Continental eingegliedert, das zu den weltweit führenden Spezialisten für Fördertechnik und Off-Highway-Lösungen zählt
  • Die Vulk & Montage Gruppe ist ein führender Dienstleister für die Fördertechnikbranche mit Sitz in Mittelschweden

Stockholm, 5. September 2022. Continental hat die im schwedischen Karlstad ansässige Fördertechnik- und Instandhaltungsgruppe Vulk & Montage übernommen. Mit der Übernahme rundet das Technologieunternehmen sein Portfolio ab und etabliert Continental im industriellen Kernland Schwedens. „Mit Vulk & Montage können wir unseren Industriekunden in Mittelschweden ein Service- und Lösungskomplettpaket anbieten, das über das derzeitige Produktportfolio von Continental hinausreicht. Die Übernahme unterstreicht einmal mehr unser Ziel, das Servicedirektgeschäft mit unseren Kunden weiter auszubauen und uns entsprechend zu positionieren“, so Song Qi, der bei Continental die globale Verantwortung für das Geschäft mit Fördergurt-Systemlösungen trägt. Die Durchführung der Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Die Vulk & Montage Gruppe hat vier Standorte in Karlstad (Hauptsitz), Örebro, Mora und Stockholm, Schweden. Das Unternehmen zählt zu den führenden Dienstleistern für die Fördertechnikbranche in Mittelschweden und unterhält vier Zweigstellen und eine Kautschukwerkstatt. KVOM bietet Zusatzprodukte wie Gurte, Gurtabstreifer, Industrieschläuche, Siebe, Verschleißkautschuk, Leichtbau-Fördergurte und technische Kunststoffe sowie zusätzliche Dienstleistungen wie Beschichten (kalt und heiß), Polyurethan-Spritzen, Sandstrahlen und Lackieren.

Das Geschäftsfeld Conveying Solutions von Continental zählt zu den weltweit führenden Spezialisten für Fördertechnik und Off-Highway-Lösungen und bedient Kunden in Schlüsselbranchen wie dem Bergbau, der Landwirtschaft, der Automobilindustrie und dem Anlagenbau. Neben dem lückenlosen Produktportfolio verfolgt Conveying Solutions das Ziel, auf spezifische Kundenbedürfnisse zu reagieren und auf möglichst umweltverträgliche Weise ganzheitliche und effiziente Lösungen für jede Förderaufgabe anzubieten – von der Planung über die Herstellung und Installation von Anlagen bis hin zu deren Instandhaltung und Reparatur. Conveying Solutions beschäftigt mehr als 5.800 Mitarbeitende an 54 Standorten in 16 Ländern.

Verfügbare Dokumente