Pressemeldung
24. Januar 2023

Einfach montieren, perfekt wischen – die neuen AQUACTRL2 Scheibenwischer von Continental

  • Neues Design macht Frontscheibenwischer schlanker und verleiht moderne Optik
  • Wahl zwischen vormontierten Set-Lösungen (DirectFit) und Einzelwischer mit Adapterlösungen (MultiClip)
  • Verbessertes Adaptersystem und innovativer Spoiler für höheren Anpressdruck
  • MultiClip Serie deckt mehr als 90 Prozent des europäischen Fahrzeugmarktes ab

Schwalbach, 24. Januar 2023. Continental präsentiert mit AQUACTRL2 ihre neue Generation Frontscheibenwischer, die durch eine verbesserte Technologie, ein neues Design und eine noch bessere Handhabung überzeugen. Die neue Produktserie bietet die Wahl zwischen vormontierten, individuell auf das Fahrzeug abgestimmten Set-Lösungen (DirectFit) oder Einzelwischern mit Adaptern zur flexiblen Montage für eine Vielzahl unterschiedlicher Fahrzeugmodelle (MultiClip). Beide Serien zeichnen sich durch ein einfaches Handling und perfekte Wischleistung im Einsatz aus – und das in bekannter Erstausrüsterqualität. Eine hohe Marktabdeckung der beiden AQUACTRL2 Serien bei einer gleichzeitig niedrigen Anzahl an Artikelnummern erhöht die Servicequalität der Werkstattpartner. Die finden nämlich schnell und mit geringem Aufwand immer die passenden Scheibenwischer für Ihre Kundinnen und Kunden. AQUACTRL2 Scheibenwischer lösen die AQUACTRL Serie ab, sind ab sofort im Fachhandel verfüg- und auch schon über das Online-Katalogsystem TecDoc bestellbar. „Mit AQUACTRL2 gelingen uns zwei Dinge auf einmal: Wir machen das Autofahren sicherer und erleichtern Werkstätten den Servicealltag“, sagt Harald Braunberger, Leiter Produktmanagement für Ersatzteile im Geschäftssegment Automotive Aftermarket bei Continental.

Optimiertes Design für bessere Sicht

Continental hat bei den AQUACTRL2 Wischern das Anschlussstück überarbeitet. Dieser sogenannte Kuppler, der den Wischerarm über einen Adapter mit dem Wischerblatt verbindet, ist jetzt schmaler und etwas länger geformt. Das verbessert die Verteilung des Anpressdrucks auf der Scheibe. Ein weiterer Vorteil ist das breitere Einsatzfeld: Denn die neuen Frontscheibenwischer sind jetzt auch bei vielen Fahrzeugmodellen montierbar, bei denen Waschdüsen in die Wischerarme integriert sind. Auch der neue, optimierte Flachbalkenwischer sorgt für perfekte Wischleistung und optimale Sicht bei allen Wetterlagen. Speziell geformte Spoiler sorgen für maximalen Scheibenkontakt, eine zweigeteilte Metallschiene für gleichmäßige Druckverteilung und ein patentierter Gummi mit Graphitbeschichtung für eine längere Lebensdauer.

DirectFit – passgenau wie in der Erstausrüstung

Bei der DirectFit Serie des AQUACTRL2 ist der Adapter bereits vormontiert. Der komplette Wischer lässt sich nach dem Auspacken mit einem Handgriff direkt in den Wischerarm einklicken. Das sorgt für eine einfache und komfortable Scheibenwischer-Montage. Die DirectFit Modelle kommen im Set mit zwei Scheibenwischern und eignen sich ideal für neuere Fahrzeugmodelle, bei denen ein Tausch der bisherigen Wischer aus der Erstausrüstung ansteht. Die vormontierten Adapter passen dabei nicht nur aus technischer Sicht, sondern ähneln auch optisch ihren OE-Vorbildern.

MultiClip – immer den passenden Scheibenwischer parat

Im Gegensatz zu den DirectFit Modellen setzt die MultiClip Serie auf Modularität und Flexibilität beim Wischertausch. AQUACTRL2 MultiClip Scheibenwischer sind einzeln verpackt und können flexibel für Fahrer- oder Beifahrerseite gewählt werden – so ist auch einmal der Tausch von nur einem Wischer problemlos möglich. Das neu gestaltete Verbindungsstück zwischen MultiClip Adapter und Wischerblatt macht die Montage ohne Zwischenplatte möglich. Zu jedem Wischerblatt liefert Continental mehrere Adapter zur Montage an alle gängigen Wischerarme verschiedenster Automodelle. Das ist ein Vorteil für die Lagerhaltung. Jeder MultiClip Adapter erfüllt höchste Qualitätsansprüche, wie in der Erstausrüstung, was Passgenauigkeit und Robustheit anbelangt. Ist der richtige Adapter am Verbindungsstück angebracht, lässt sich der AQUACTRL2 kinderleicht und schnell montieren.

Schnell das richtige Modell gefunden: AQUACTRL2 macht es Werkstätten leicht

Die Suche nach dem passenden Scheibenwischer kann für Werkstätten und Kunden viel Zeit beanspruchen. Continental macht es seinen Partnern leicht, denn sowohl die DirectFit als auch die MultiClip Serie decken mit einer überschaubaren Anzahl an Teilenummern fast den kompletten europäischen Pkw-Fuhrpark ab. Während DirectFit zum Marktstart mit 77 Artikelnummern auf mehr als 70 Prozent Marktabdeckung kommt, sind es bei der MultiClip Serie mit nur 21 Artikelnummern sogar mehr als 90 Prozent. Die Vorteile liegen auf der Hand: einfache und schnelle Such- und Bestellvorgänge sowie ein geringerer Platzbedarf im Ersatzteillager. Auch die Verpackung macht das Werkstattleben leichter, denn ein gut sichtbarer QR-Code an der Frontseite der Verpackung führt direkt zu den passenden Fahrzeugmodellen. Und auf der Rückseite zeigen leicht verständliche Montagehinweise, wie sich die AQUACTRL2 Frontscheibenwischer im Handumdrehen anbringen lassen. Weitere Hinweise und Tipps, darunter ein Montagevideo, sind über einen weiteren QR-Code erreichbar.

„Mit der neuen AQUACTRL2 Generation ist es uns gelungen, eine etablierte und bewährte Produktreihe für alle Beteiligten zu optimieren, nicht nur in Sachen Qualität und Sicherheit. Im Servicegeschäft geht es auch um das Reduzieren von Komplexität im Werkstattalltag. Unsere neuen Scheibenwischer verkürzen die Suche nach dem richtigen Wischerblatt, erleichtern den Bestellvorgang und machen die Montage zum Kinderspiel – Vorteile, von denen unsere Werkstattpartner profitieren“, sagt Harald Braunberger.

Verfügbare Dokumente