Pressemeldung
30. August 2018

Continental investiert in Technologie für blasgeformte Schlauchleitungen für Hochleistungs-Turbolader

  • Investitionen von rund 10 Millionen Euro in chinesischen Standort Changshu
  • Serienproduktion in neuem Werk soll im dritten Quartal 2018 anlaufen

Changshu, August 2018. Das Technologieunternehmen Continental hat rund 10 Millionen Euro in ein neues 3D-Blasformwerk im chinesischen Changshu investiert. Der Standort wurde jetzt offiziell eröffnet und produziert künftig 3D-blasgeformte Schlauchleitungen, die in Hochleistungs-Turboladern in der Automobilindustrie eingesetzt werden. Damit kommt Continental der steigenden lokalen Nachfrage im chinesischen Produktionssektor nach. „Die Investition in das neue Werk unterstreicht unsere Ausrichtung und unser Engagement für den chinesischen Inlandsmarkt“, betonte Thomas Reichenbach, Leiter des 3D-Blasformprojekts. Das neue Werk kann sich auf das umfassende Know-how von Continental im Bereich Schläuche und Leitungen stützen und wendet international ausgereifte 3D-Blasformtechnologie an, um die chinesischen Autohersteller mit Leitungen für Hochleistungs-Turbolader zu versorgen.

Das 3D-Blasformwerk in Changshu ist nach Waltershausen (Deutschland), Somersworth (USA) und San Luis Potosí (Mexiko), bereits der vierte Produktionsstandort von Continental, an dem diese Technologie angewendet wird. Die Produktionswerkstatt ist mit mehreren modernen Fertigungslinien für eine hoch automatisierte und intelligente Produktion ausgerüstet. Die Serienproduktion in dem neuen Werk wird im dritten Quartal 2018 anlaufen.

Qualitativ hochwertige Automobil-Kunststoffprodukte können die Leistung effektiv erhöhen und das Gesamtgewicht des Fahrzeugs reduzieren. Dabei wird gleichzeitig der Karosserieaufbau optimiert und die Kraftstoffeffizienz verbessert. Die Anwendung der Blasformtechnologie ermöglicht ein Wiederherstellungs- und Recycling-Verfahren. Das verringert während der Produktion den Schadstoffausstoß und sorgt gleichzeitig für einen nachhaltigeren industriellen Produktionsprozess. Zusätzlichen Wert gewinnen Kunden dadurch, dass Autoteilehersteller dank der 3D-Blasformtechnologie auf die Produktion und Montage von Zwischenteilen im Produktionsprozess verzichten können. So kann die Lieferkette erheblich verkürzt und die Produktionseffizienz in der Automobilindustrie verbessert werden.

​​​​​​​

Verfügbare Dokumente

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.