Pressemeldung
14. Juli 2020

Aufsichtsrat stimmt nächsten Schritten im Strukturprogramm „Transformation 2019–2029“ zu

  • Continental treibt Strukturprogramm „Transformation 2019–2029“ planmäßig voran
  • Schließung der Standorte Rubí (Spanien) bis 2021 und Nogales (Mexiko) bis 2024

Hannover, 14. Juli 2020. Der Aufsichtsrat der Continental AG hat in seiner heutigen Sitzung nächsten Schritten im Programm zur strukturellen Transformation 2019–2029 an den Standorten Rubí (Spanien) und Nogales (Mexiko) zugestimmt. Damit treibt das Technologieunternehmen sein im September 2019 bekanntgegebenes Strukturprogramm und dessen Umsetzung planmäßig und konsequent voran. Das Programm zielt auf die nachhaltige Stärkung der weltweiten Wettbewerbsfähigkeit und sichert damit die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens.

In einem ersten Beschluss stimmte der Aufsichtsrat der Entscheidung des Vorstands zu, den Standort Rubí (Spanien) bis Ende 2021 zu schließen. Die intensive Suche nach potenziellen Investoren in den vergangenen Monaten verlief bislang ergebnislos. Die am Standort ansässige Produktion von Anzeige- und Bedientechnologien soll demnach bis 2021 schrittweise auslaufen oder an andere europäische Standorte verlagert werden. Gemeinsam mit den Arbeitnehmervertretern und Gewerkschaften konnte sich das Unternehmen unterdessen auf eine Vereinbarung für die dort rund 740 beschäftigten Mitarbeiter einigen. Dieser Beschluss steht unter dem Vorbehalt des formalen Abschlusses eines in Spanien bei Restrukturierungen notwendigen Konsultationsverfahrens, an dem neben den Verantwortlichen bei Continental sowohl Arbeitnehmervertreter als auch lokale Behörden beteiligt sind.

Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat der Schließung des Standorts in Nogales (Mexiko) zugestimmt. Die dort ansässige Fertigung von Fahrzeugkommunikations- und Vernetzungstechnologien sowie Antriebskomponenten wird schrittweise voraussichtlich bis Mitte 2024 auslaufen und teilweise auf andere Standorte in der Region verteilt. Am Standort Nogales sind derzeit rund 2.000 Mitarbeiter beschäftigt. Die Entscheidung erfolgt vor dem Hintergrund steigenden Kostendrucks. Daraus resultiert die Notwendigkeit, die Produktion in der dortigen Region an anderen Standorten zusammenzufassen und so die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.

Verfügbare Dokumente

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.