Graphic Ad-hoc
Ad-hoc
31. Juli 2009

Continental AG: Aufsichtsratsitzung

Continental AG / SonstigesVeröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermitteltdurch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------In der Aufsichtsratssitzung der Continental AG, Hannover, erfolgte am 30.Juli eine Abstimmung über die einvernehmliche Aufhebung der Bestellung desVorstandsvorsitzenden der Continental AG, Dr. Karl-Thomas Neumann. Dabeikam die erforderliche Zwei-Drittel-Mehrheit nicht zustande. Deshalb wurdeauf Grund gesetzlicher Bestimmungen der Vermittlungsausschuss aktiv. Er istzu keinem Ergebnis gekommen. Für den 12. August wurde eine weitereAufsichtsratssitzung einberufen, in der eine Entscheidung erwartet wird.31.07.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP--------------------------------------------------------------------------- Sprache: DeutschEmittent: Continental AG Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover DeutschlandTelefon: +49 (0)511 938-1068Fax: +49 (0)511 938-1080E-Mail: ir@conti.deInternet: www.conti.deISIN: DE0005439004WKN: 543900Indizes: MDAXBörsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover, Stuttgart, Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München; Terminbörse EUREX; Auslandsbörse(n) Luxembourg, SWX Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------