Graphic Ad-hoc
Ad-hoc
14. Juli 2008

Continental AG bestätigt erstes Gespräch über ein mögliches Engagement der Schaeffler-Gruppe bei der Continental AG

Continental AG / StellungnahmeVeröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durchdie DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Hannover 14. Juli 2008. Die Continental AG bestätigt, dass am Ende dervergangenen Woche ein erstes, kurzes Gespräch über ein mögliches Engagementder Schaeffler-Gruppe an Continental stattgefunden hat. Weitere Gesprächehaben nicht stattgefunden. Sobald die Schaeffler-Gruppe ihre Überlegungensubstantiiert hat, wird der Vorstand der Continental AG diese prüfen und zuden Ergebnissen in angemessener Weise weiter informieren.14.07.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP--------------------------------------------------------------------------- Sprache: DeutschEmittent: Continental AG Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover DeutschlandTelefon: +49 (0)511 938-1068Fax: +49 (0)511 938-1080E-Mail: ir@conti.deInternet: www.conti.deISIN: DE0005439004WKN: 543900Indizes: DAXBörsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard), Hannover, Hamburg, Luxembourg, Stuttgart; Freiverkehr in München, Düsseldorf; Terminbörse EUREX; Auslandsbörse(n) SWX, Wien Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------