Ad-hoc
10. Februar 2014

Continental AG erwirbt Veyance Technologies Inc. von der Carlyle-Gruppe

Die Continental Aktiengesellschaft, Hannover, hat einen Vertrag über den Erwerb von Veyance Technologies Inc., Fairlawn/Ohio, USA, für 1,9 Mrd. US-Dollar geschlossen. Das Geschäft von Veyance besteht aus der Entwicklung, Produktion und dem Verkauf von technischen Gummi- und Kunststoffprodukten, vorwiegend für industrielle Anwendungen.

Im Jahr 2013 hat Veyance Technologies einen Umsatz in Höhe von rund 2 Mrd. US-Dollar erzielt, davon entfallen mehr als 50% auf die NAFTA Region. Veyance beschäftigt rund 9000 Mitarbeiter und hat seine wesentlichen Produktionsstätten in den USA, Mexiko, Südamerika und China. Veyance produziert unter anderem Fördergurte, Industrieschläuche, Luftfedern und Antriebsriemen. Veyance hat in 2013 ein EBITDA von rund 270 Mio. US-Dollar erwirtschaftet.

Es ist geplant Veyance nach Abschluss der Transaktion in die Division ContiTech des Continental-Konzerns zu integrieren. ContiTech hat im Jahr 2013 auf Basis vorläufiger Zahlen einen Umsatz in Höhe von 3,9 Mrd. € und ein EBITDA in Höhe von 576 Mio. € erwirtschaftet.

Der Vollzug des Erwerbs steht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden.

Hannover, 10. Februar 2014

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.