Graphic Ad-hoc
Ad-hoc
17. November 2021

Personelle Veränderung im Vorstand der Continental AG

Der Aufsichtsrat der Continental AG hat heute in einer außerordentlichen Sitzung der einvernehmlichen Beendigung der Vorstandsbestellung von Finanzvorstand Wolfgang Schäfer, bislang zuständig für Group Finance and Controlling, Group Information Technology sowie Group Compliance, Law and Intellectual Property, mit sofortiger Wirkung zugestimmt. Der Vorstandsvorsitzende Nikolai Setzer wird die Ressorts von Wolfgang Schäfer innerhalb des Vorstands übernehmen. Bis zur Regelung der Nachfolge wird Katja Dürrfeld, derzeit Leiterin Finanzen, Controlling und Information Technology des Geschäftsfelds ContiTech, kommissarisch die Leitung der Bereiche Group Finance and Controlling sowie Group Information Technology übernehmen und in dieser Funktion an Nikolai Setzer berichten.

Diese Veränderungen stehen im Zusammenhang mit den bereits bekannten Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hannover zur Verwendung illegaler Abschalteinrichtungen in Dieselmotoren und Defiziten bei der andauernden Aufklärung bei Continental. Die Continental AG klärt den Sachverhalt konsequent und vollumfänglich auf und kooperiert rückhaltlos mit der Staatsanwaltschaft Hannover.

Kontakt:
Mitteilende Person: Bernard Wang, Leiter IR

Continental AG / Schlagwort(e): Personalie
Personelle Veränderung im Vorstand der Continental AG

17.11.2021 / 17:55 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.