Frank

Automatisiertes Fahren

Frank, Leiter Feature Cluster Chauffeur Functions

© Continental AG

Meine Arbeit ist getan, wenn die Straße zur Komfortzone wird.

Name: Frank Edling

Studiengang: Elektrotechnik mit Spezialisierung auf Mechatronik und Steuerungen

Aktuelle Position: Leiter Feature Cluster Chauffeur Functions​​​​​​

„Der Geschäftsbereich Fahrerassistenzsysteme arbeitet derzeit mit Hochdruck daran, automatisiertes Fahren Realität werden zu lassen. Mein Team und ich entwickeln dafür beispielsweise Software, die in vier bis fünf Jahren in Autos verbaut sind. Wir sind glücklich und stolz, unseren Teil dazu beizutragen.

Ich hoffe, dass die Menschen irgendwann einmal kein Auto mehr kaufen müssen. Stattdessen können sie einfach eines rufen und werden an ihr gewünschtes Ziel gefahren. Ich bin z.B. begeisterter Snowboard-Fahrer. Wenn ich von den Pisten nach Hause fahre, verbringe ich sechs Stunden am Steuer. Wäre es nicht großartig, wenn ein selbstfahrendes Auto das übernehmen könnte?

Meine Tätigkeit ist der einer klassischen Startup-Firma gleichzusetzen. Gemeinsam mit meinen Kollegen arbeite ich an Fahrfunktionen wie dem automatisierten Fahrspurwechsel oder auch Kollisionsvermeidungssystemen. Mein Team und ich können sehr flexibel und innovativ arbeiten – und am Ende die Ergebnisse in die Software von Serienautos einbauen.

Ich liebe es, neue Dinge zu lernen – und tue es bei meiner Arbeit täglich. Ich kann hier mit sehr intelligenten Menschen über die Technologie von morgen nachdenken und daran arbeiten, diese zu verwirklichen. Was mir an meinen Projekten am besten gefällt, ist die Tatsache, dass ich an etwas völlig Neuem arbeite: Ich bin direkt an der Zukunft des autonomen Fahrens beteiligt.

Ich suche Menschen, die sich leidenschaftlich für Hightech-Lösungen begeistern, programmieren können, Software-Entwicklung lieben und sich dazu berufen fühlen, etwas in Gang zu bringen. Klingt das, als wäre es genau die richtige Aufgabe für Sie? Dann können Sie in diesem Video mehr über meine Arbeit erfahren. Sie können auch einen Blick auf das Continental Jobportal werfen, um offene Stellen im Bereich automatisiertes Fahren zu entdecken.“