Arbeiten am Automatisierten Fahren bei Continental
© Continental AG

Automatisiertes Fahren

Nicolai, IT Spezialist für Künstliche Intelligenz

"Es ist für mich ein Privileg mit eigenen Ideen die Zukunft aktiv mitzugestalten" © Continental AG

Es ist ein Privileg mit eigenen Ideen die Zukunft aktiv mitzugestalten

Name: Nicolai Harich

Studiengang: Informatik

Derzeitige Position: Entwickler für künstliche Intelligenz

Einstieg bei Continental: Direkteinstieg nach Masterarbeit

"Mein Job ist klasse! Ich habe das Gefühl, dass ich mit meiner Arbeit wirklich etwas bewege. Klar: Meine Arbeit finanziert mein Leben – aber meine Motivation geht weit darüber hinaus. 

Ich beschäftige mich im Allgemeinen mit dem Thema Computer Vision, also maschinellem Bildverstehen. Dazu setze ich beispielsweise tiefe neuronale Netze ein, welche anhand von großen Datenmengen trainiert werden. Diese werden unter anderem dazu eingesetzt komplexe Verkehrsszenen auszuwerten.

Konkret arbeite ich aktuell an der Verbesserung der Zuverlässigkeit von Kameraanwendungen, die in Produkten oder Produktionsprozessen zum Einsatz kommen. Was im ersten Moment kompliziert klingt, hat eine hohe Relevanz für den Bereich autonomes Fahren: Ich entwickle Algorithmen, die direkt im Fahrzeug eingesetzt werden (z.B. Fußgängererkennung) und kann damit bestenfalls sogar Menschenleben retten.

Das Thema interessiert Sie? Im Video erfahren Sie mehr über meine Arbeit als Entwickler für künstliche Intelligenz bei Continental! Oder schauen Sie doch gleich nach passenden Stellen im Continental Job Portal."

Zurück zur Seite Automatisiertes Fahren