Produktionstechnik

Dein duales Studium der Produktionstechnik bei Continental

Du interessierst dich für Technik im Allgemeinen? Du hast bereits erste Erfahrungen im Bereich der Informatik oder im Maschinenbau? Du möchtest einen zukunftsorientierten Beruf mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten erlernen? Dann starte jetzt dein duales Studium in der Produktionstechnik.

Entdecke die Vielfalt der Produktionstechnik

Die Produktionstechnik gehört zu den klassischen Fachrichtungen der ingenieurtechnischen Ausbildung. Studenten der Produktionstechnik sind abteilungsübergreifend tätig – denn, um qualitativ anspruchsvolle Produkte herzustellen, müssen optimale Prozessabläufe in der Produktion und Logistik gewährleistet sein. Der Studiengang Produktionstechnik bereitet dich optimal auf ein breites Spektrum von Arbeitsfeldern vor. Hierzu zählen u. a. die Arbeitsvorbereitung für die einzelnen Prozesse innerhalb der Fertigung oder die konkrete Produktionsplanung und -steuerung. Außerdem umfasst der Studiengang Produktionstechnik die Arbeitsvorbereitung der Produktion sowie die Produktionsplanung und -steuerung, als auch Methoden des rechnergestützten Engineerings (CAE). Betriebswirtschaftliche Fächer sorgen für ein fundiertes Verständnis für die Strukturen und Abläufe im Gesamtunternehmen sowie ein gutes Kosten- und Marktbewusstsein.

Dein Abschluss

Bachelor of Engineering - Produktionstechnik (m/w/d)

Standortabhängig: integrierter IHK-Abschluss zum Verfahrensmechaniker (m/w/d)

Deine Ausbildungsdauer

7 Semester bzw. 3,5 Jahre

Bewirb dich jetzt >

Das erwartet dich bei Continental

Dein Einstieg

Dein Studium bei Continental startet mit einer Einführungsveranstaltung

mit allen Studenten deines Standortes – denn in den nächsten Jahren

werdet ihr gemeinsam viel erleben und lernen. Der Studiengang Produktionstechnik

beginnt mit den mathematisch-naturwissenschaftlichen sowie technischen Grundlagen, welche du sowohl theoretisch als auch praktisch vermittelt bekommst. Hierzu erwartet dich u. a. ein direkter Einsatz in der Produktion. Dabei lernst du die bei Continental eingesetzten Fertigungstechniken und den Umgang mit unterschiedlichen Werkstoffen, wie Kunststoff, Kautschuk oder Metall, kennen. Je nach Standort absolvierst du in der ersten Hälfte deines Studiums parallel eine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker, die du mit einer IHK-Prüfung abschließt – bitte beachte hierzu die jeweiligen Details pro Standort.

Dein Arbeitstag in den Fachabteilungen setzt sich z. B. aus Projektarbeiten, Meetings mit den Experten der Abteilungen und viel selbständigem Arbeiten zusammen. Unsere Ausbilder stehen dir dabei natürlich zur Seite und beantworten alle deine Fragen.

Ein weiterer Bestandteil deines Studiums in der Produktionstechnik ist außerdem ein geplantes Auslandspraktikum, bei dem du weiterführende Erfahrungen sammelst.

 

Schließlich haben wir ein gemeinsames Ziel: Dein Abschluss als Produktionstechniker mit dem Bachelor of Engineering – denn, wir wollen dich nach deinem dualen Studium gerne übernehmen.

Das lernst du bei uns
  • du lernst die Grundlagen in Mathematik, Physik und Informatik kennen
  • du erlernst Inhalte aus den Bereichen Produktion, Maschinenbau und Werkstofftechnik
  • du lernst die Arbeitsabläufe und Fertigungstechniken in der Produktion
  • du lernst verschiedene Werkstoffe kennen und deren Zusammensetzung, Besonderheiten und Verarbeitung
Das solltest du mitbringen
  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • gute Noten in Mathe, Physik, Chemie und Englisch
  • Naturwissenschaftliches Interesse
  • technisches Verständnis
  • Vorkenntnisse in der Chemie wünschenswert

Erfahre mehr über Continental

Das ist die Continental-Welt

Als einer der größten Automobilzulieferer der Welt und führender Technologiekonzern, gestalten wir die Mobilität der Zukunft entscheidend mit. Denn Continental ist weitaus mehr als ein Reifen-Hersteller: Wir produzieren neben digitalen Armaturenbrettern oder Bremssystemen auch Transportbänder, Sitzpolster sowie vieles mehr.

Mit unseren Technologien machen wir die Welt schrittweise lebenswerter und sicherer – und das in ganz unterschiedlichen Bereichen. Unser technisches Know-how öffnet uns den Weg, in großen Stückzahlen Qualität zu produzieren: für die Technologie von Fahrzeugen und Maschinen, Verkehr und Transport – und darüber hinaus.

Seit 1871 sorgen wir für Sicherheit im Verkehr auf höchstem technischen Niveau - und das weltweit. Aktuell beschäftigen wir rund 244.000 Mitarbeiter in 61 Ländern und Märkten. Allein in Deutschland beginnen jährlich 600 Menschen ihre Ausbildung oder ihr duales Studium bei Continental: in der IT & Software oder in kaufmännischen oder technischen Bereichen. Denn wirklich wichtig sind die Menschen, die hinter der Marke stehen und die sich jeden Tag aufs Neue für eine bessere Mobilität einsetzen.

Wir sind startbereit für dich: Bei uns stehen Schulabgängern jährlich freie Ausbildungsplätze in den unterschiedlichsten Bereichen und damit interessante Aufgaben mit Zukunft offen. Denn wer bei uns startet, kommt in ein Unternehmen, das nach vorn blickt und deshalb ständig in Bewegung ist.

Du möchtest dich aktiv einbringen und die Mobilität weiter vorantreiben?

Dann werde Teil unseres Teams!