Dein duales Studium in Wirtschaftsingenieurwesen

Du interessierst dich für die technischen, ökonomischen und wirtschaftliche Vorgänge in einem Unternehmen? Du suchst einen zukunftsorientierten Beruf mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten? Dann starte jetzt deine Karriere als Bachelor of Engineering in Wirtschaftsingenieurwesen.

Wirtschaftsingenieurwesen – Dein duales Studium im technischen Vertrieb

Studenten der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen erlangen die notwendigen Kenntnisse, welche sich sowohl aus betriebswirtschaftlichen als auch ingenieurwissenschaftlichen Inhalten zusammensetzen. Das Studium erfordert das technische Wissen eines Ingenieurs, die Erfahrungen eines Betriebswirts und das Können eines Verkäufers. Du hast die Möglichkeit, dich zum Wirtschaftsingenieur für Maschinenbau, Betriebswirtschaft oder Elektrotechnik zu spezialisieren. Das Studium qualifiziert dich für unterschiedliche Tätigkeiten in allen vertriebstechnischen Bereichen. Dabei wechselst du zwischen Theorie und Praxis. Durch den Wechsel kannst du die erlernten Kenntnisse im operativen Tagesgeschäft und in strategischen Aufgaben einsetzen. Als Wirtschaftsingenieur wirkst du bei den verschiedensten Projekten unterstützend mit und setzt eigene Projekte um.

Dein Abschluss

Bachelor of Engineering – Wirtschaftsingenieurwesen (m/w/d)

Standortabhängig: integrierter IHK-Abschluss zum Industriekaufmann (m/w/d)

Deine Ausbildungsdauer 

7 Semester bzw. 3,5 Jahre

Bewirb dich jetzt >

Das erwartet dich bei Continental

Dein Einstieg

Als Einstieg deines Studiums bei Continental wird es eine Einführungswoche geben, in der du die anderen Studenten kennenlernst. Bevor du die unterschiedlichen Abteilungen durchläufst, erhalten alle Studenten des Bereichs Wirtschaftsingenieurwesen eine 3-monatige technische Grundausbildung. Hier lernst du u. a. das Bohren, Schleifen, Feilen, Schweißen und Drehen von Metallen. Nach dieser Phase werden weitere Abteilungen mit einem technischen bzw. kaufmännischen Schwerpunkt angesteuert – hierzu zählen auch die Produktionsplanung, das Qualitätsmanagement oder die Layout-Planung.

Durch die besonders enge Verzahnung von Theorie- und Praxisphasen arbeitest du früh an ersten Projekten mit. Je nach Standort/Studiengang kann in die Praxisphasen eine Berufsausbildung zum Industriekaufmann mit IHK-Abschluss integriert sein – bitte beachte hierzu die jeweiligen Details pro Standort. 

Zusätzlich wirst du an Seminaren, Lehrgängen und anderen Veranstaltungen teilnehmen. Natürlich stehen dir unsere Ausbildungsbeauftragten dabei immer zur Seite.

Ein weiterer Bestandteil deines Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens ist außerdem ein geplantes Auslandssemester, bei dem du weiterführende Erfahrungen sammelst.

 

Schließlich haben wir ein gemeinsames Ziel: Dein Abschluss als Bachelor im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen – denn, wir möchten dich nach deinem dualen Studium gerne übernehmen!

Das lernst du bei uns
  • du erlangst die technische Grundausbildung (Bohren, Schleifen, Feilen, Schweißen, Drehen)
  • du erlernst technische bzw. kaufmännische Schwerpunkte z. B. Produktionsplanung, Qualitätsmanagement, Layout-Planung, Einkauf, Verkauf etc.
  • dir wird ein breit gefächertes Tätigkeitsgebiet an der Schnittstelle von Technik und Wirtschaft im Unternehmen eröffnet
  • du unterstützt das Projektmanagement und setzt eigene Projekte um

Das solltest du mitbringen
  • gute Noten in Mathe, Physik, Chemie und Englisch
  • Technisches Verständnis

  • abstraktes Denk- und Vorstellungsvermögen

  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit

  • Belastbarkeit und Engagement

Erfahre mehr über Continental

Das ist die Continental-Welt

Als einer der größten Automobilzulieferer der Welt und führender Technologiekonzern, gestalten wir die Mobilität der Zukunft entscheidend mit. Denn Continental ist weitaus mehr als ein Reifen-Hersteller: Wir produzieren neben digitalen Armaturenbrettern oder Bremssystemen auch Transportbänder, Sitzpolster sowie vieles mehr.

Mit unseren Technologien machen wir die Welt schrittweise lebenswerter und sicherer – und das in ganz unterschiedlichen Bereichen. Unser technisches Know-how öffnet uns den Weg, in großen Stückzahlen Qualität zu produzieren: für die Technologie von Fahrzeugen und Maschinen, Verkehr und Transport – und darüber hinaus.

Seit 1871 sorgen wir für Sicherheit im Verkehr auf höchstem technischen Niveau - und das weltweit. Aktuell beschäftigen wir rund 244.000 Mitarbeiter in 61 Ländern und Märkten. Allein in Deutschland beginnen jährlich 600 Menschen ihre Ausbildung oder ihr duales Studium bei Continental: in der IT & Software oder in kaufmännischen oder technischen Bereichen. Denn wirklich wichtig sind die Menschen, die hinter der Marke stehen und die sich jeden Tag aufs Neue für eine bessere Mobilität einsetzen.

Wir sind startbereit für dich: Bei uns stehen Schulabgängern jährlich freie Ausbildungsplätze in den unterschiedlichsten Bereichen und damit interessante Aufgaben mit Zukunft offen. Denn wer bei uns startet, kommt in ein Unternehmen, das nach vorn blickt und deshalb ständig in Bewegung ist.

Du möchtest dich aktiv einbringen und die Mobilität weiter vorantreiben?

Dann werde Teil unseres Teams!

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. Erforderliche Cookies werden 30 Tage nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.