IAA Transportation Preview 2022

The Missing Link: VDO Link für Fahrzeug- und Tachografendaten

Brücke zwischen digitalem Tachografen und Online-Plattformen

Fahrzeug- und Tachografendaten auch in Fahrzeugen ohne ausreichende Telematik erfassen und nutzbar machen? Bislang undenkbar, jetzt ermöglicht das der neue VDO Link von Continental. Flottenmanager können mit dieser ersten Plug-and-Play-Lösung ihrer Art Fahrzeug- und Tachografendaten remote und in Echtzeit abrufen und weiterverarbeiten. Zu diesen Daten gehören beispielweise die Lenk- und Ruhezeiten des Fahrers.

Plug-and-Play für mehr Compliance 

Der VDO Link besteht aus zwei Dongles, die Daten aus dem Tachografen direkt in die Backends der Transportbranche schicken können. Der Vorteil für Flottenmanager: Ein Werkstattbesuch ist für die Installation nicht notwendig. Dank offenem Schnittstellenkonzept und dem Continental Partner-Marktplatz können künftig weitere Anwendungsfälle und Services auf Basis der Tachografendaten entwickelt werden. Mehr zur Technologie beim VDO Link und weiteren Vorteilen für Flottenmanager und Fahrer berichtete Marcello Lucarelli, Leiter des Geschäftssegments Connected Vehicle Solutions bei Continental, in seinem Vortrag beim digitalen Continental TechTalk zum IAA Transportation Preview 2022. 

Kontakt

Oliver Heil

Mediensprecher Smart Mobility

Continental Automotive