Pressemeldung
16. September 2014

Effektiv vernetzt: VDO präsentiert innovative Tablet-Lösung zur Prüfung Digitaler Tachographen

  • Neues DTCO Workshop Tablet der Continental Marke VDO bündelt Prüffunktionen
  • Tablet-Lösung wird bisherigen Compact Testcomputer CTC II in Werkstätten ersetzen
  • Markeinführung im Sommer 2015 geplant

Frankfurt, 16. September 2014. VDO stellt mit dem DTCO Workshop Tablet jetzt eine innovative und benutzerfreundliche Lösung vor, die die regelmäßigen und gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen des Digitalen Tachographen (DTCO) erheblich vereinfacht. Das Tablet spart mit effektiven Prozessen Zeit im Werkstattalltag und erleichtert das Handling für den Prüfprozess. Von der Fahrzeugannahme durch Checklisten und der Kalibrierung der Kontrollgeräte bis hin zum Ausdruck der Prüfnachweise, das DTCO Workshop Tablet vereint alle wichtigen Funktionen in nur einem Gerät. Dank des robusten TouchScreen-Displays können die Daten schnell und simpel eingegeben und bearbeitet werden. Außerdem verfügt das Gerät über einen integrierten ChipCard-Leser und einen drahtlos über Bluetooth verbundenen Zugang zur Fahrzeugschnittstelle am Kontrollgerät und den Rollenprüfständen in der Werkstatt.

Bislang arbeiten Werkstätten zur Prüfung der Digitalen Tachographen mit dem langjährig erprobten Handgerät Compact TestComputer CTC II von VDO zur Erfassung der Prüfdaten. Zur Dokumentation und Archivierung der Daten mittels eines Workshopkeys nutzen Werkstätten zudem den DTCO WorkshopReport. „Mit dem neuen DTCO Workshop Tablet bieten wir eine vollständig vernetzte Tachographenprüfung. Unser neues Tablet löst den CTC II und den DTCO WorkshopReport ab“, sagte Dr. Michael Ruf, Leiter der Business Unit Commercial Vehicles & Aftermarket bei Continental. „Damit gestalten wir den Prüfprozess wesentlich effizienter und rüsten unsere Partnerwerkstätten für die Zukunft.“ Die Markteinführung für das Continental Tablet ist in einem Jahr geplant.

Zwei Grundvarianten des Kontrollgerätes decken alle Fahrzeugvarianten ab

Ein weiteres Plus der neuen Entwicklung: Über das Tablet können die Digitalen Tachographen von VDO in der Nachrüstungsversion auf die Fahrzeug-Architektur angepasst werden. Damit können Service-Werkstätten mit nur zwei Grundvarianten des Kontrollgeräts die Vielzahl an möglichen Fahrzeugvarianten abdecken. Über das Webportal VDO EXTRANET stehen den Werkstätten jederzeit die aktuellen Fahrzeugdatensätze und Software-Updates für die Kontrollgeräte zur Verfügung.

Workshop App für Werkstätten

Als hilfreiches Tool für den Werkstattalltag stellt VDO die DTCO Workshop App zur Verfügung. Über die Bluetooth-Schnittstelle DTCO SmartLink können alle autorisierten Werkstätten auf die Smartphone-Anwendung zugreifen, mit der Servicetechniker einfach relevante Daten für die Fahrzeugannahme und die Kontrollgeräteprüfung vorab ermitteln können. Für Fahrzeughalter und Fahrer können mit der App auch kundenspezifische Parameter und Gerätetests sowie Simulationen einfach im Fahrzeug bei der Fahrzeugübergabe durchgeführt werden. „Smartphone-Anwendungen bergen ein gewaltiges Potenzial. Mit der neuen App – ebenso wie mit anderen Software-Lösungen von Continental – machen wir dieses Potenzial auch für Werkstätten nutzbar“, schließt Ruf.

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.