Pressemeldung
28. Juni 2022

Weiterer Test-Erfolg für den Continental SportContact 7

  • Ultra-High-Performance Flaggschiff von Continental gewinnt Preis des britischen Fachmagazins Auto Express
  • Bereits fünfter Testerfolg für SportContact 7 in Großbritannien in diesem Jahr

Hannover, 28. Juni 2022. Nach seiner Markteinführung Ende letzten Jahres hat der Continental SportContact 7 einen weiteren Reifentest für sich entschieden – bereits den fünften in diesem Jahr allein in Großbritannien. Der Reifen ist Sieger des „Ultra ultra high performance mini tyre test 2022“, den das Fachmagazins Auto Express erstmals durchführte.

Steve Fowler, Chefredakteur von Auto Express, kommentierte den Sieg in der Kategorie wie folgt: „Autos sind mit der Straße durch Reifen verbunden und als solche sind sie sehr wichtig. Continental hat die Messlatte für diesen Sektor höher gelegt. Die Reifen lieferten eine bemerkenswerte Direktheit, die den Testern zu schnellen Rundenzeiten und kurzen Bremswegen verhalf.“ Der Auto Express-Test wurde auf einem VW Golf GTI mit dem Ultra-Hochleistungsreifen der Größe 235/35 ZR 19 durchgeführt.

Continental hat in der Entwicklung des SportContact 7 alle Leistungskriterien des Vorgängermodells erneut verbessert, um maximales Fahrvergnügen mit höchster Sicherheit und Nachhaltigkeit im Höchstleistungsreifensegment zu vereinen. So ist die Fahrleistung auf der Rennstrecke um 10 Prozent gestiegen, die Nassbremswege reduzieren sich um 8 Prozent, beim Trockenbremsen ist der neue SportContact um 6 Prozent besser und die Laufleistung verlängert sich um 17 Prozent. Der SportContact 7 eignet sich für sportliche Fahrzeuge und ist für Felgengrößen von 18 bis 23 Zoll erhältlich.

Verfügbare Dokumente