Pressemeldung
20. Juli 2022

Continental feiert seine Jubilarinnen und Jubilare in Northeim und sagt Danke!

  • Jubilarinnen und Jubilare mit 25 und 40 Dienstjahren in lockerer Atmosphäre geehrt
  • Rund 200 Gäste feiern im Northeimer Hotel FREIGeist
  • Zeichen der Wertschätzung: Jubiläumsfeier seit 2005 fester Bestandteil am Standort

Northeim, 20. Juli 2022. In der heutigen Zeit klingen 25 oder gar 40 Jahre in einem Unternehmen wie eine kleine Ewigkeit, für viele wohl auch erfreulich wohltuend. Vor allem in turbulenten Zeiten, von denen auch Continental in Northeim nicht verschont bleibt. Gründe genug auch gerade seine langjährigen und treuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu feiern, ihnen von Herzen zu gratulieren und zu danken.

Genau das hat Continental Anfang Juli getan: Rund 200 Gäste, davon 76 Jubilare, waren ins Hotel FREIGeist in Northeim zu Speis und Trank, Live-Musik, Tanz, Unterhaltungskünstlern und ungezwungenem Austausch geladen. Der warme Sommerabend rundete das lockere und fröhliche Ambiente ab. Gäste und Veranstalter waren begeistert.

Würdigung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat Tradition

Die Jubilarfeier hat seit 2005 bei Continental in Northeim Tradition – bisher als Ball veranstaltet, ging es dieses Jahr zwangloser zu. Auf der Einladungskarte stand nicht umsonst „Deine Party“. Und so kam es dann auch. Locker, fröhlich, ausgelassen, entspannt hieß das Motto. Die rund 200 Gäste tanzten ausgelassen zur stimmungsgeladenen Free Electric Band, staunten über die Virtuosität der Violinkünstlerin Daniela G. und ließen sich vom Wunderkerzen-Maler Timo Pitkämö porträtieren.

Dieses abwechslungsreiche und stimmungsvolle Programm begeisterte die Gäste – wie Dirk Oberheide, Produktionsmeister in der Fördergurtfertigung am Standort Northeim, der seit 40 Jahren bei Continental beschäftigt ist. „Es war eine sehr gelungene Veranstaltung: Ein Riesenlob an alle, die dabei mitgewirkt haben. Die Location war spitze, das Programm super, die Stimmung überragend. Es hat alles gepasst.“ Wie viele andere seiner Kolleginnen und Kollegen hat er es vor allem genossen, interessante Gespräche mit alten, aber auch neuen Bekannten zu führen. „Alle haben sich gefreut, auch ehemalige Kollegen zu treffen und mal ganz entspannt und in einem anderen Ambiente, Zeit zum Austausch zu haben“, ergänzt der Jubilar.

Starke Verbundenheit mit Standort und Unternehmen

Und wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr langjähriges Jubiläum bei einem Unternehmen feiern, in vielen Fällen sogar am gleichen Standort, spricht das natürlich für das Unternehmen, auch für die Region, aber am meisten wohl für die Mitarbeiter. Mitarbeiter wie eben Dirk Oberheide, die als Auszubildender hier anfingen – und hier aller Wahrscheinlichkeit nach auch in den Ruhestand gehen. „Continental wollte sich unter anderem mit diesem Fest bei seinen langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Standort für ihre Loyalität und Verbundenheit bedanken“, betont Personaler Jens Heuchert, der zusammen mit seiner Kollegin Elke Heese die Feier federführend organisiert hat. „Diese Veranstaltung ist uns einfach wichtig, um diese Würdigung deutlich zu machen. Umso mehr freut es mich, dass die Gäste die Feier so gelungen empfanden und sich damit auch wertgeschätzt fühlen.“

Dr. Dirk Leiß, der das Geschäftsfeld Surface Solutions von Continental leitet, ging darauf in seiner  Festrede explizit ein – und wendet sich nochmal direkt an die Jubilarinnen und Jubilare: „Wir können nur Danke sagen! Für Ihre Treue, Ihren Einsatz und Ihr tolles Engagement über eine so lange Zeit. Sie sind Sinnbild für die starke Gemeinschaft von Continental in Northeim. Ohne Sie wäre der Standort heute nicht das, was er ist: ein wichtiger und anerkannter Arbeitgeber in der Region und ein Eckpfeiler für den Konzern.“

Das Continental-Werk in Northeim gehört mit rund 1.700 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Region. Das Unternehmen fertigt hier seit 1964 und produziert Fördergurte für den Bergbau und die Industrie, technische Stoffe, Membranen und Drucktücher sowie Schläuche, Schlauchleitungen und Dichtungsteile für die Automobilindustrie.

Verfügbare Dokumente