Continental_pp_Headquarters
Pressemeldung
05. Januar 2022

Sébastien Bonset kommuniziert für das Industrieteam der Continental

  • Seit November 2021 verstärkt Sébastien Bonset das Kommunikations-Team im Bereich Pressearbeit und externe Kommunikation

Hannover, 5. Januar 2022. Sébastien Bonset (45) verstärkt seit November 2021 als Referent Externe Kommunikation das Presseteam von Continental. Er ist damit verantwortlich für die Positionierung von Luftfedern und Schwingungselementen, Transportbändern, Automobil- und Industrieschläuchen, Antriebsriemen und Oberflächenmaterialien in den Medien.

Der Fokus wird dabei schwerpunktmäßig in der Kommunikation für die künftigen Wachstumsfelder Landwirtschaft, Nutzfahrzeuge, Elektromobilität, Energiemanagement sowie Bauen, Wohnen und Leben liegen. In dieser Funktion ist Bonset Ansprechpartner für redaktionelle Anfragen von Fachjournalisten und folgt damit auf Jochen Vennemann, der zur Mitte des letzten Jahres unternehmensintern in die externe Kommunikation des Unternehmensbereiches Reifen gewechselt ist und dort die Kommunikation zu Technologiethemen betreut.

In den vergangenen fünf Jahren arbeitete Sébastien Bonset als Redaktionsleiter bei t3n, wo er umfassende Erfahrungen unter anderem in den Bereichen digitale Kommunikation und strategische Planung sammelte. Davor war er fünfzehn Jahre als Redakteur bei unterschiedlichen Medien tätig. Bis Ende 2004 studierte Sébastien Bonset amerikanische Kulturwissenschaft, Anglistik und Geschichte an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover und absolvierte während dieser Zeit ein Auslandsjahr in Sydney, Australien.

Verfügbare Dokumente

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.