Continental_pp_Headquarters
Pressemeldung
05. Januar 2022

Sébastien Bonset kommuniziert für das Industrieteam der Continental

  • Seit November 2021 verstärkt Sébastien Bonset das Kommunikations-Team im Bereich Pressearbeit und externe Kommunikation

Hannover, 5. Januar 2022. Sébastien Bonset (45) verstärkt seit November 2021 als Referent Externe Kommunikation das Presseteam von Continental. Er ist damit verantwortlich für die Positionierung von Luftfedern und Schwingungselementen, Transportbändern, Automobil- und Industrieschläuchen, Antriebsriemen und Oberflächenmaterialien in den Medien.

Der Fokus wird dabei schwerpunktmäßig in der Kommunikation für die künftigen Wachstumsfelder Landwirtschaft, Nutzfahrzeuge, Elektromobilität, Energiemanagement sowie Bauen, Wohnen und Leben liegen. In dieser Funktion ist Bonset Ansprechpartner für redaktionelle Anfragen von Fachjournalisten und folgt damit auf Jochen Vennemann, der zur Mitte des letzten Jahres unternehmensintern in die externe Kommunikation des Unternehmensbereiches Reifen gewechselt ist und dort die Kommunikation zu Technologiethemen betreut.

In den vergangenen fünf Jahren arbeitete Sébastien Bonset als Redaktionsleiter bei t3n, wo er umfassende Erfahrungen unter anderem in den Bereichen digitale Kommunikation und strategische Planung sammelte. Davor war er fünfzehn Jahre als Redakteur bei unterschiedlichen Medien tätig. Bis Ende 2004 studierte Sébastien Bonset amerikanische Kulturwissenschaft, Anglistik und Geschichte an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover und absolvierte während dieser Zeit ein Auslandsjahr in Sydney, Australien.

Verfügbare Dokumente