Über das Buch

Insgesamt neun Kapitel geben einen lebendigen und spannenden Einblick in 150 Jahre Unternehmensgeschichte. Der Aufbau folgt dabei nicht streng der Chronologie der Ereignisse – stattdessen wird die Entwicklung des Unternehmens aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. So rückt der Leser ein Stück näher an das Unternehmen und die Menschen hinter Continental – die ‚Continentäler‘ – heran. Das Buch richtet sich in seinem informellen Essay-Stil und mit seinem unterhaltsamen Ansatz an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Continental und an die breite Öffentlichkeit gleichermaßen. Geschrieben wurde es von Prof. Dr. Paul Erker, Professor an der LMU München für Neuere und Neueste Geschichte mit dem Schwerpunkt Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte und Dr. Nils Fehlhaber, Leiter des Unternehmensarchivs von Continental. Es erscheint im September 2021 in deutscher und englischer Sprache.