Stefan

Elektromobilität

Meine Arbeit ist getan, wenn 48 Volt Lösungen zum neuen Standard werden.

Name: Stefan Egerer

Studiengang: Mechatronik mit Schwerpunkt Produktentwicklung (Deutschland)

Aktuelle Position: Leiter Global Program Management, Vehicle Electrification​​​​​​​

„Ich freue mich auf den Wandel: Meine Vision ist, dass ein Großteil der Fahrzeuge bis 2030 mit Strom angetrieben werden. Um dies zu erreichen, arbeitet der Geschäftsbereich Hybrid Electric Vehicle an Riemenstartergeneratoren und 48 Volt DC/DC-Elektronik. Diese werden verwendet, um CO2 zu sparen und einen besseren Fahrkomfort zu erzielen. Continental leistet damit einen Beitrag, um CO2-Emissionen weltweit zu reduzieren.

Für mich ist der aktuelle Übergang der Elektromobilität vom Nischen- zum Massenmarkt eine faszinierende Zeit. Mein Team leistet einen spürbaren Beitrag zur flächendeckenden Einführung elektrischer Lösungen. Das macht uns stolz und motiviert uns dazu, täglich nach neuen, innovativen Ansätzen zu suchen.

Continental bietet flexible Arbeitsmodelle, die der sich verändernden Arbeitswelt Rechnung tragen. Ob Zuhause, im Büro oder unterwegs: Wenn es möglich ist, kann jeder im Team sich seinen Arbeitsort selbst aussuchen. Und mein Team ist an dieser Entwicklung direkt beteiligt.

Im Video erfahren Sie mehr über meine Arbeit. Sie können auch einen Blick auf das Continental Jobportal werfen, um offene Stellen im Bereich Elektrifizierung zu entdecken.“

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.