Frank Jourdan
Pressemeldung
14. Dezember 2015

Aufsichtsrat verlängert Mandat von Vorstandsmitglied Frank Jourdan bis September 2021

  • Jourdan ist seit September 2013 für die Division Chassis & Safety verantwortlich

Hannover und Frankfurt/Main, 14. Dezember 2015. Der Aufsichtsrat der Continental AG, Hannover, hat in seiner Sitzung am 10. Dezember 2015 das Mandat des Vorstandsmitglieds
Frank Jourdan (55), Division Chassis & Safety, um weitere fünf Jahre bis 24. September 2021 verlängert. Jourdan war im September 2013 als Vorstandsmitglied bestellt worden und ist seitdem für die Geschäftsleitung der Division Chassis & Safety verantwortlich. Er stammt aus Büttelborn, Hessen, und ist Vater von vier Kindern. Er war 1988 in das Unternehmen eingetreten.​​​​​​​

Verfügbare Dokumente