Häufig gesucht
Vorschläge
    Direkt zu
      Für das perfekte Match
      IT needs YOU
      IT, Cybersecurity und Continental – Passen besser zusammen als man denkt.

      Geschichten vom perfekten Match

      Continental, IT und Cybersecurity – wie passen sie zusammen? Sehr gut, sagen mehr als 21.000 Mitarbeitenden, die weltweit im Bereich der Software und IT für Continental arbeiten. Hier stellen sich einige der IT- und Cybersecurity-Profis vor, erzählen von ihren Jobs und erklären, warum Continental in ihren Augen perfekt zu IT- und Cybersecurity-Experten passt. Starten Sie den Film!

      Cybersecurity bei Continental

      Cybersecurity bei Continental – Teil 2

      IT bei Continental

      IT bei Continental – Teil 2

      IT needs YOU

      Ob Cloud-Architektur, Softwareentwicklung, Data Science oder Sicherheits- und Datenschutzberatung – bei Continental gibt es viele verschiedene Möglichkeiten für IT- und Cybersecurity-Spezialist:in, ihr Potenzial auszuschöpfen, neueste Technologien zu entwickeln und mit ihnen zu arbeiten. Bewerben Sie sich jetzt und lassen Sie Ihre Ideen die Zukunft gestalten, als IT- oder Cybersecurity-Spezialist:in bei Continental.

      Interview mit Sylvia, IT Project Lead S/4HANA

      Auch unsere Kollegin Sylvia gibt Ihnen einen Einblick in die Welt der Digitalisierung. Sie kam 2005 durch Zufall zu Continental. Heute ist sie IT-Projektleiterin S/4HANA bei Continental. In ihrem Werdegang hat sie viele Bereiche des Konzerns kennengelernt und konnte sich als IT-Profi stets weiterentwickeln. Heute sieht sie Unternehmen wie Continental als spannende Betätigungsfelder für Menschen, die ein abgeschlossenes Informatik- oder IT-bezogenes Studium absolviert haben und ein besonderes Interesse daran haben, die digitale Transformation voranzutreiben.

      Warum bist du vor 16 Jahren zu Continental gekommen?

      Für mich stand die Technik im Vordergrund. Zu dieser Zeit galt mein Interesse der Technologie des data warehouse. Bei Continental habe ich die Chance bekommen, praktische Erfahrungen damit zu sammeln. Damals war mir die Branche eher gleichgültig.

      Sie sind jetzt Führungskraft in der IT-Branche, die überwiegend von Männern dominiert wird. Werden Sie als Frau bei Continental besonders gefördert?

      Generell steht Diversität für uns im Fokus, da wir glauben, dass diverse Teams zu besseren Ergebnissen kommen. Ich setze mich persönlich dafür ein, Frauen in ihrer IT-Karriere zu unterstützen. Deshalb bin ich eine der Initiatorinnen unseres Netzwerks für Frauen in der IT. Unser Ziel ist es, einen Raum für Austausch und gegenseitige Unterstützung zu schaffen, der Chancengleichheit und persönliche Entwicklung fördert.

      Was hat Ihnen geholfen, die Karriereleiter zu erklimmen?

      Ich habe sehr davon profitiert, dass wir bei Continental sehr flexibel arbeiten können. Mobiles Arbeiten war schon lange vor Corona Realität. Es erleichtert die Vereinbarkeit von Beruf und Kindern. Wenn eines der Kinder krank war oder ich aus familiären Gründen keine Geschäftsreise antreten konnte, haben wir immer eine Lösung gefunden.

      Ist das der Grund, warum Sie bei Continental geblieben sind?

      Wichtig ist mir auch, dass ich mich immer weiterentwickeln konnte. Ich habe viele verschiedene Aufgaben übernommen und in verschiedenen Bereichen des Konzerns gearbeitet. Ich durfte interessante Projekte leiten, neue Technologien kennenlernen und spannende Teams leiten. Auch unsere Unternehmenswerte spielen für mich eine wichtige Rolle, denn mit der Handlungsfreiheit und dem mir entgegengebrachten Vertrauen konnte ich eigene Ideen erfolgreich umsetzen und voranbringen.

      Sie sagten, dass Sie sich am Anfang nicht für die Branche interessiert haben. Und heute?

      Heute weiß ich, dass Continental ein sehr attraktiver IT-Arbeitgeber ist. Die digitale Transformation ist für uns ein sehr wichtiges Thema. Wir tragen zur Mobilitätswende bei und nehmen Nachhaltigkeit sehr ernst. Ein Unternehmen ist viel mehr als seine Branche oder seine Technologien – es sind die Kultur und die Menschen, die den Unterschied machen. Bei uns können IT-Talente die für sie passende Rolle finden, verschiedene Unternehmensbereiche und Standorte kennenlernen, die kaufmännische Seite ausprobieren oder in technische Berufe vertiefen, so dass sie am Ende wachsen und sich mit ihren Aufgaben weiterentwickeln können

      Continental und IT ist für mich wie ......................

      ... Sherlock und Watson – Der eine steht mehr im Rampenlicht, aber nur gemeinsam gelingt es.