Pressemeldung
16. August 2017

Continental entwickelt digitale Kommunikationsplattform für Fahrer und Flotten

  • CB-Funk 2.0: VoicR-App verbessert Vernetzung, Informationsfluss und Fahrsicherheit durch Digitalisierung der CB-Funk-Technologie
  • Intelligente Lösung für unterschiedliche Geräte erfüllt Bedürfnisse von Fahrern, OEMs und Flottenbetreibern und beeindruckt mit intuitiver Bedienung
  • Neue digitale Kommunikationssoftware wird zur Unterstützung von Fahrern und Flottenmanagern in das Zonar Connect Tablet für Nutzfahrzeuge integriert

Frankfurt / Wetzlar, 16. August 2017. Mit der App VoicR schafft das Technologieunternehmen Continental eine neue Kommunikationssoftware speziell für Fahrerinnen und Fahrer und Fahrzeugflotten. Nutzer können kurze Sprachnachrichten aufnehmen und sie an Personen in der Nähe oder Anwender in aller Welt verschicken. Wie vom analogen CB-Funk bekannt, können hierfür vordefinierte, öffentliche Kanäle aber auch personalisierte Kanäle verwendet werden. Diese direkte Kommunikation zwischen miteinander vernetzten Anwendern ermöglicht beispielsweise Dienstleistern die schnelle, gezielte Bearbeitung von Kundenwünschen.

So können sich etwa Taxifahrer über die Smartphone-Software mit anderen Verkehrsteilnehmern zusätzlich austauschen und so im Voraus über die Verkehrslage vor einer geplanten Fahrt informiert werden. Logistikunternehmen können Anforderungen an Fahrer weiterleiten, die noch Platz auf der Ladefläche haben und Flottenmanager können dringende Anfragen schneller disponieren. Continental bietet dem Anwender mit der VoicR-App die Möglichkeit, ganz nach Bedarf angepasste, personalisierte Kanäle zu erstellen, deren Reichweite zudem vorgegeben werden kann. Dabei könnte es sich beispielsweise um Kanäle für die Kommunikation innerhalb einer Fahrzeugflotte und dem Flottenmanager, mit speziellen Kunden oder zu einem bestimmten Zielort handeln.

Dadurch verwandelt Continental mit der VoicR-App die 40 Jahre alte analoge CB-Funk-Technologie in ein soziales Ad-hoc-Netzwerk zum Austausch von standortbasierten Sprachmeldungen in Echtzeit. Durch ein vom Internet of Everything bekanntes, sogenanntes Publication and Subscription-Netzwerk ermöglicht VoicR eine sichere und effiziente Kommunikation sowie die Versorgung mit aktuellen Informationen entlang der Fahrstrecke.

Auf diese Weise schafft Continental zum Beispiel einen Mehrwert für innovative Mobilitätslösungen, die Flottenmanagern und Fahrern von Nutzfahrzeugen einen effizienten, sicheren und zukunftsorientierten Betrieb ermöglichen. Auf der IAA 2017 in Frankfurt am Main (Halle 5.1, Stand A07/A08) demonstriert Continental mit der optimierten App auf dem in Nordamerika erhältlichen Zonar Connect einen Zusatznutzen für Flottenbetreiber, den VoicR durch nahtlose Kommunikation zwischen ihnen und ihren Fahrern schafft. Die Bedienung der Software auf dem Zonar Connect Tablet oder Mobiltelefon erfolgt sicher und effizient über einen zusätzlichen Bluetooth-Button und ist damit selbst während der Fahrt möglich.

„Durch die Integration von VoicR auf dem Zonar Connect Tablet erfüllen wir sowohl die Kommunikationsanforderungen der Fahrer als auch der Flottenmanager und reduzieren zusätzlich die Kommunikations-Hardware, die Berufskraftfahrer für ihre tägliche Arbeit benötigen. Die Fahrer bleiben miteinander vernetzt, können mit Kollegen wie über ein Funkgerät sprechen und erhalten zusätzlich standort- und auftragsspezifische Informationen, während die Flottenbetreiber immer über den aktuellen Status und die Position der Fahrzeuge informiert sind und diese noch optimaler managen können. Viele andere Einsatzmöglichkeiten für die VoicR-Software sind für unterschiedliche Branchen und Einsatzzwecke denkbar“, erklärt Johann Hiebl, Leiter des Continental-Geschäftsbereichs Infotainment & Connectivity.

Optimiert für Geschäftskunden

Von besonderem Interesse für die Kunden von Zonar Connect ist die Möglichkeit, geschlossene Kanäle für die interne Unternehmenskommunikation zu nutzen. Diese schnelle und intuitive Lösung eignet sich für jede Art von Fahrzeugflotte und unterstützt Fahrer und Flottenbetreiber bei ihrer täglichen Arbeit. Neben dem Zonar Connect Tablet kann VoicR auch auf verschiedenen anderen mobilen Endgeräten und Fahrzeug-Infotainment Systemen integriert werden. Die Smartphone-Version der App kann mit bestehenden Apps von Fahrzeugherstellern verknüpft werden, um zum Beispiel spezielle Service- oder Klub-Kanäle für beliebte Fahrzeugmarken zu erstellen. VoicR ist bereits für Android und iOS verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie auf der VoicR-Website: http://voicr.com

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um alle Cookies zuzulassen, oder auf „Cookie-Einstellungen ändern“, um individuell zu entscheiden.

Hinweis: Soweit Sie der Nutzung von Performance cookies zustimmen, willigen Sie damit zugleich ein, dass beim Einsatz Ihre personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten (wie bspw. die USA) übermittelt werden. Diese unsicheren Drittstaaten bieten kein mit EU Standards vergleichbares Datenschutzniveau. Im Falle bestimmter Drittanbieter, wie Google und Mouseflow werden auch keine sonstigen Garantien geboten, die dieses Defizit ausgleichen. Es besteht somit das Risiko, dass durch die Übermittlung staatliche Stellen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, ohne dass Ihnen hierzu effektive Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Weitere Informationen zu Performance cookies  und der Übermittlung in Drittstaaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch einen Klick auf die Schaltfläche „Alle akzeptieren“ erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit durch Änderung der Cookie-Einstellungen widerrufen werden. Die Weiterverarbeitung bereits vor Widerruf erhobener Daten durch den Drittanbieter kann nicht ausgeschlossen werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies, um Basis- und Komfortfunktionen bereitzustellen, die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. 

Erforderliche Cookies sind immer aktiviert, da sie für den Betrieb der Website und zur Speicherung Ihrer Cookie-Einwilligung benötigt werden. Funktionale und Performance-Cookies sind optional. Alle optionalen Cookies sind standardmäßig deaktiviert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen oder den Cache in Ihrem Browser löschen. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Zurück
Erforderliche Cookies Erforderlich

Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen grundlegende Website-Funktionen zur Verfügung zu stellen und eine zuverlässige und konsistente Bereitstellung zu gewährleisten.

Funktionale Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte Komfortfunktionen bereitzustellen.

Performance cookies

Diese Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu messen und das Benutzerverhalten zu analysieren.